• Blog
  • Kauf in “Das Dividendendepot” #05

“Das Dividendendepot” #5

Veröffentlicht am 31.07.2022 | Lesedauer: 10 Minuten

Von Adrian Rogl 

 Lieber Wir Lieben Aktien Leser, liebe Wir Lieben Aktien Leserin

Ein bisher sehr raues Börsenjahr liegt hinter uns. In dieser Zeit haben wir immer unser bestes gegeben, unsere Kunden mit den bestmöglichen Informationen zu versorgen. Nur so wird ein solches Minenfeld, wie es die Finanzmärke derzeit sind zu einer großen Chance langfristig. Mit unserem Dividendendepot haben wir uns Anfang des Jahres vorgenommen 10.000 EUR Echtgeld zu investieren und dabei eine Jahresrendite von 15 % (in Form von Kursgewinnen zu erzielen). 

Trotz einigen Rückschlägen sind wir diesem Ziel nun ein sehr gutes Stück näher gekommen. Und nun ist es an der Zeit die letzten 20 % an Kapital (ca. 2.000 EUR) unserer geplanten Anlagesumme zu investieren. Damit kommen wir auch zu unserem fünften und letzten Kauf in das Dividendendepot für 2022. Das Unternehmen, das wir dabei ausgewählt haben besitzt eine lange, erfolgreiche Historie und auch einen entsprechenden Aufwärtstrend. Neben unseren Kaufgründen werden wir in diesem Artikel auch darüber sprechen, wie es für den Rest des Jahres mit unserem Depot weitergeht. 

Monatsabo
Jahresabo

Der letzte Kauf für 2022

Wie geht es weiter?

Nachdem es sich hierbei um den letzten Kauf in unser Dividendendepot 2022 handelt, stellt sich natürlich die Frage, was wir das restliche Jahr damit anstellen. 

Zunächst mal werden wir Ende jeden Monats die Performance des Portfolios aktualisieren und ggf. einen kleinen Blogartikel zu diversen Änderungen verfassen. Ende jedes Quartals wird es außerdem ausnahmslos ein großes Update zu Performance und evtl. Rebalancing Aktionen geben. Wir werden das Portfolio selbstverständlich weiter verwalten. 

Anfang des Jahres haben wir außerdem gesagt, dass wir jedes darauffolgende Jahr jeweils 5.000 EUR zusätzlich investieren wollen. Von diesem Plan werden wir eventuell Abstand nehmen und jedes Jahr ein komplett neues Portfolio mit frischen 10.000 EUR aufbauen. Dabei werden die “alten” Portfolios natürlich immer weiter gescreent und die “neuen Portfolios” können dann auch Aktien enthalten, die bereits in den “alten Portfolios” enthalten sind. Dann bietet es sich eben an, Aktien vom jeweiligen Unternehmen nachzukaufen und die eigene Position zu erhöhen. Dieser Plan ist aber noch nicht final und wir werden dich am Ende des Jahres nochmal aufklären, wir wir das dann letztendlich wirklich umsetzen. 

BlackRock – der Herrscher der Weltwirtschaft

Aktie / Name / Ticker Kaufdatum Dividendenrendite in % Dividendenwachstum in %
BlackRock Inc. | BLK
29.07.2022
3,16 %
11,63 % bis 2024

Das fünfte und letzte Unternehmen, dass wir in unser Dividendendepot kaufen ist BlackRock.

BlackRock ist der wohl bekannteste Vermögensverwalter weltweit und bei Privatanlegern u. a. aufgrund der iShares-Produkte (ETFs) bekannt. Hinter dem Unternehmen steckt aber noch einiges mehr, wie bspw. Aladdin – ein unglaublich weit fortgeschrittenes Datenanalysesystem, welches im Bereich des Risikomanagements und in der Analyse einzigartig ist.

Aus charttechnischer Sicht ist BlackRock in einem langfristigen Aufwärtstrend, welcher nun bereits seit mehreren Monaten korrigiert wird. Kurzfristig konnte sich im Tageschart nun ein untergeordneter Aufwärtstrend entwickeln, den wir als Kaufsignal nutzen.

In unserer Analyse zu Blackrock sind wir nochmal sehr ausführlich auf das Geschäftsmodell und die Entwicklung anderer fundamentaler Kennzahlen eingegangen. 

Unsere Kaufgründe

Aktie / Name / Ticker TA-Rating FA-Rating Porters-Five-Forces Ausschüttungsquote in %
BlackRock Inc. | BLK
9/10
8/10
17/25
ca. 44 %

Fundamentale Analyse

BlackRock erfüllt mit 8 von 10 Punkten die meisten unserer Kriterien für Average Grower und erzielt im fundamentalen Wir Lieben Aktien-Rating demnach ein zufriedenstellendes Ergebnis. Zum Punktabzug führen lediglich die voraussichtlich stagnierende EBIT Marge sowie die derzeitige Eigenkapitalquote, welche mit 26,23 % unterhalb unserer Anforderungen liegt.

Mit Assets under management von knapp 10 Bio. USD ist BlackRock Marktführer einer fragmentierten Industrie. In der Vergangenheit konnte der Vermögensverwalter u. a. durch eine steigende Beliebtheit von passiven Investmentprodukten wie ETFs profitieren. Zukünftig will BlackRock außerdem durch Produktinnovationen in Bezug auf alternative Investments, dem Ausbau der Präsenz in Asien sowie einer verstärkten Einbindung von Nachhaltigkeitskriterien weiteres Wachstum generieren.

Technische Analyse

Im technischen Wir Lieben Aktien-Rating erzielt BlackRock 9 von 10 möglichen Punkten und schneidet damit außerordentlich gut ab. Der einzige Kritikpunkt sind zwei Widerstandsbereiche über dem aktuellen Kurs, die von Volumen gestützt werden.

Die aktuellen Trends

Zum Zeitpunkt unserer Analyse vom 11.06.2022 befand sich der kurzfristige Trend noch in einem neutralen Zustand. Dies hat sich nun geändert und wir befinden uns in einem frischen, jungen Aufwärtstrend im Tageschart. 

Die aktuelle Zone

Die Unterstützungszone aus unserer Analyse, vor allem bestehend aus den Hochs 2020 und 2018 wurde bisher vom Markt wunderschön respektiert. Die Relevanz der Zone scheint so markant, dass wir diese für einen langfristigen Einstieg nutzen wollen. Auf Tagesbasis hat sich aus diesem “Launchpad” heraus auch ein neuer Aufwärtstrend entwickelt, wie bereits oben geschrieben. 

Gewichtung im Portfolio

Wir gewichten BlackRock genauso hoch wie die anderen Aktien und haben den Kauf für 653,30 EUR / 668,11 USD vorgenommen. Mit 3 Aktien beträgt das gesamte Volumen 1.959,90 EUR. Das entspricht knapp 18 % des Gesamtportfolios. Da uns dadurch noch etwas Cash bleibt, haben wir außerdem noch eine Rollins Aktie gekauft um die 10.000 EUR so voll wie möglich zu machen. Leider ist BlackRock relativ teuer, weswegen sich kein “Feintuning” betreiben lässt bei der Positionsgröße.

Liebe Grüße 

Adrian Rogl

Aktie / Name / Ticker Kauf Nummer Stücke Einstiegskurs (USD) Einstiegskurs (EUR) Wert in Euro
BlackRock Inc. | BLK
1
3
668,11 $
653,11 €
1.959,90 €
Rollins Inc. | ROL
2
1
39,07 $
38,20 EUR
38,20 €

Autor dieses Blogs:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Blogbeiträge könnten dich auch interessieren:

Du hast Feedback?

Verbesserungsvorschläge, Anregungen, Lob, Kritik? 

Wir nehmen alles dankend an! Nur so können wir unsere Arbeit verbessern. Schreibe uns einfach auf Discord. 

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/