Diese Aktien kaufen wir im Mai!

Diese Aktien kaufen wir im Mai!

Veröffentlicht am 09.05.2023 I Lesedauer: 10 Minuten

Von Jan Fuhrmann und Adrian Rogl

Diese Aktien kaufen wir im Mai!

Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

In diesem Blog dreht sich wieder alles um die entscheiden Frage: Welche Aktien sind jetzt kaufenswert? Wir haben basierend auf unseren umfangreichen Aktienanalysen und Reports einige Top-Picks ausgewählt, die sowohl grundlegende Qualitätskriterien erfüllen als auch eine attraktive Gelegenheit zum Einstieg bieten. Doch bevor wir uns darauf konzentrieren, werfen wir zunächst einen Blick auf den Gesamtmarkt im Mai.

Börsenmonat Mai

Der Börsenmonat Mai ist historisch betrachtet einer der besten Monate des Jahres. Nachdem der April seiner positiven Tendenz treu blieb, ist mit einer Wahrscheinlichkeit von 73 % auch im Mai mit einer positiven Rendite zu rechnen. Lediglich der Dezember kann eine noch bessere Bilanz vorweisen.

Diese Aktien kaufen wir im Mai!
Abb. 1: Saisonalität des S&P 500

Einordnung des Gesamtmarktes (S&P 500)

An der Situation des Gesamtmarkts hat sich seit dem letzten Monat so gut wie nichts geändert. Dem S&P 500 fehlen weiterhin die Impulse um einen nachhaltigen neuen Aufwärtstrend zu etablieren, aber zumindest können auch die Verkäufer keinen Druck aufbauen. Wichtig ist weiterhin, dass das Hoch bei 4.195,44 Punkten und danach das Hoch bei 4.325,28 Punkten überboten wird.  

In der folgenden Abbildungen siehst du den Chart vom 11. April und zudem vom 08. Mai im direkten Vergleich.

US Aktien kaufen S&P 500 Aktien jetzt kaufen

Übersicht über kaufenswerte Aktien

Wir haben alle Aktien aus unseren Depots, Reports und Analysen für euch durchgesehen und diejenigen aufgelistet, die nun Kaufchancen bieten. Es sind sowohl Unternehmen für ein Wachstums-Depot, als auch für ein Dividenden-Depot und Cashflow-Depot dabei. Es geht natürlich nicht darum wie wild alle Aktien zu kaufen, sondern ein sinnvolles Portfolio aufzubauen. Wenn du eine Frage hast, welche Aktie am besten in dein Depot passt, dann stell sie uns im Discord.

In der nachfolgenden Tabelle findest du eine Übersicht mit allen kaufenswerten Aktien. Wenn du nähere Fragen zu einer Aktie hast, dann melde dich bei uns im Discord und wir helfen dir persönlich beim schlussendlichen Einstieg weiter. Die drei Top-Picks von uns sind bereits detailliert mit genauen Chartbildern und den wichtigen Marken nach der Tabelle zu sehen.

Das erwartet dich im weiteren Verlauf des Blogs:

  • kaufenswerte Aktien im Mai inkl. konkreter Kaufzonen/Kaufsignale 
  • aktuelle Favoriten von Adrian und Jan
Lese jetzt kostenlos weiter!

Der spannendste Teil des Artikels mit vielen exklusiven Informationen folgt erst noch. Teste Wir Lieben Aktien jetzt kostenlos für 14 Tage und sichere dir Zugriff auf alle wichtige Informationen um einen Vorteil an Börse zu erhalten!

Angebot sichern!

Das Kaufsignal bzw. die Kaufzone gibt sehr kurz (!) wider, in welchem Bereich die Aktie spannend bzw. wann das finale Kaufsignal erzeugt wird. Die angegebenen Kursmarken müssen dabei nachhaltig (per Tagesschlusskurs) überboten werden.

Falls zwei Kurslevel angegeben sind, dann entspricht das erste Level eine erste (etwas aggressivere) Kaufchance. Das Niveau in Klammern entspricht einer konservativeren Variante mit höherer Sicherheit, aber einem späteren Einstieg.

Aktie
Branche
Strategie
Div.rendite (TTM)
FA Rating
TA Rating
Kaufsignal/-zone
Kurs
Anta Sports
Nicht-Basiskonsumgüter (Sportartikel)
Dividende/ Wachstum
1,39 %
9/10
9/10
jetzt (118,40 HKD)
92,30 HKD
ASML
IT (Halbleiter)
Dividende/ Wachstum
0,98 %
8/10
9/10
jetzt
591,30 EUR
Balchem
Roh- und Grundstoffe/ Basiskonsumgüter
Dividende
0,55 %
8/10
9/10
jetzt (143,88 USD)
128,10 USD
Ball
Roh- und Grundstoffe (Behälter und Verpackungen)
Dividende
1,39 %
6/10
9/10
62,19 USD
57,70 USD
NEXUS
Gesundheitswesen (Technologie, Software)
Wachstum
0,41 %
9/10
8/10
57,80 EUR
50,70 EUR
EastGroup Properties
Immobilien (REIT, Gewerbeimmobilien)
Cashflow/ Dividende
2,83 %
9/10
9/10
jetzt
171,27 USD
First Financial Bankshares
Finanzwesen (Regionalbank)
Dividende
2,53 %
6/10
9/10
33,39 USD
26,79 USD
Spirax-Sarco Engineering
Industrie (Maschinen)
Dividende
1,33 %
9/10
8/10
124,40 GBP
114,45 GBP

Diese Aktien kaufen wir im April… und im Mai!

Im Artikel “Diese Aktien kaufen wir im April!” haben wir unter anderem Alphabet, Autodesk, Blackstone, Dassault Systèmes, ICON und Sherwin-Williams. vorgestellt. Alle dort genannten Aktien und gezeigten Szenarien sind weiterhin intakt und die Aktien sind aus unserer Sicht weiterhin als kaufenswert einzustufen.

Aktie
Branche
Strategie
Div.rendite (TTM)
FA Rating
TA Rating
Kaufsignal/-zone
Kurs
Accenture
IT (IT-Beratung)
Dividende
1,64 %
9/10
9/10
288,65 USD
264,82 USD
Alphabet
Kommunikation/IT (Medien, Cloud, …)
Wachstum
0,00 %
9/10
9/10
jetzt (111,62 USD)
107,77 USD
Autodesk
IT (Software)
Wachstum
0,00 %
8/10
9/10
211,51 USD (235,01 USD)
191,99 USD
BlackRock
Finanzwesen (Vermögensverwaltung)
Cashflow/ Dividende
3,05 %
8/10
9/10
590 USD bis 610 USD
643,14 USD
Blackstone
Finanzwesen (Vermögensverwaltung)
Cashflow
4,80 %
(7/10)
9/10
94,91 USD (102,04 USD)
81,17 USD
Brown & Brown
Finanzwesen (Versicherungen)
Dividende
0,68 %
8/10
9/10
62,00 USD
65,75 USD
Intuit
IT (Software)
Dividende/ Wachstum
0,71 %
8/10
9/10
jetzt (462,50 USD)
426,89 USD
Sherwin-Williams
Grundstoffe (Lacke, Farben, …)
Dividende
1,04 %
8/10
8/10
jetzt (249,92 USD)
230,93 USD

Top-Picks von Adrian und Jan

Einleitung

Alle oben gezeigten Aktien bieten aktuell gute Einstiegssignale und bei jedem Unternehmen ist ein Kauf aus technischer Sicht vollständig nachvollziehbar. Die fundamentale Perspektive lässt nie ein eindeutiges Urteil zu, denn hier ist es viel mehr ein Trade-Off zwischen Renditeerwartung und Risiko bzw. auch der eigenen Präferenz und Zielsetzung. Je nachdem wie dein aktuelles Depot aktuell aussieht, kommen zudem andere Aktien für dich eher infrage.

Losgelöst davon haben wir abschließend unsere 3 Top-Picks aus der Tabelle ausgewählt. Warum es genaue diese Aktien geworden sind, erklären wir im weiteren Verlauf des Blogs. Es heißt aber keineswegs, dass die anderen Aktien nicht gut sind, denn dann wären sie gar nicht in diesem Blog.

1. Anta Sports

Unsere Analyse zu Anta Sports ist bereits im August 2022 erschienen und seitdem hat sich die Aktie vorbildlich an unseren Fahrplan gehalten. Die Kursregion im Bereich von rund 70 HKD bis 80 HKD, die wir damals als wichtigste Zone ausmachten, konnte bisher für eine nachhaltige Umkehr sorgen. Nachdem Anta Sports im Anschluss den mittelfristigen Abwärtstrend neutralisierte, korrigiert die Aktie nun seit einigen Monaten. Jetzt befindet sich Anta Sports in einer interessanten Zone, die das Potenzial für eine kurzfristige Trendumkehr eröffnet um anschließend einen mittelfristigen Aufwärtstrend zu etablieren und dann die Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends anzustreben.

Als chinesisches Pendant zu Nike ist Anta Sports durch das allseits bekannte China-Risiko belastet. Allerdings wird genau dieser “Nachteil” auch angemessen eingepreist, denn die Aktie ist -trotz der deutlich höheren Wachstumsraten- günstiger als bspw. Nike bewertet. Ob man diesen Trade-Off zwischen Rendite und Risiko als fair betrachtet, muss jeder für sich selbst beantworten. Weitere Informationen sind in unserer dazugehörigen Analyse enthalten. 

Diese Aktien kaufen wir im Mai!
Abb. 3: Anta Sports hat die wichtigste Unterstützungszone erreicht.

2. Balchem

Balchem aus den USA war im Aktien für die Ewigkeit-Report (Part 3) enthalten und gehört aktuell zu den wenigen Aktien aus dem Sektor der Basiskonsumgüter (teilweise), die sich noch auf einem attraktiven Einstiegsniveau befinden. Der Konzern entwickelt, produziert, vertreibt und vermarktet spezielle leistungsfähige Inhaltsstoffe und Produkte vorrangig für die Ernährung und Gesundheit von Menschen und Tieren. Überzeugend ist bei dem Unternehmen vor allem die langfristige Stabilität, welche sich sowohl in einer langen Dividendenhistorie, als auch in einem Aufwärtstrend widerspiegelt, der bereits seit Jahrzehnten aktiv ist.

In den letzten 10 Jahren hat die Trenddynamik von Balchem zwar nachgelassen, aber nichtsdestotrotz ist der Aufwärtstrend weiterhin aktiv und weist eine hohe Stärke auf. Die mittelfristige Struktur erinnert etwas an Autodesk aus unserem Wachstumsdepot, denn Balchem befindet sich seit fast einem Jahr in einer Range. Sobald allerdings der Ausbruch nach oben (über 143,88 USD) gelingt, hat die Aktie einen starken Boden ausgebildet. Aggressivere Einstiege können auch jetzt schon gewagt werden.

Diese Aktien kaufen wir im Mai!
Abb. 4: Ein Ausbruch aus der Range sorgt für ein Kaufsignal bei Balchem.

3. Spirax-Sarco Engineering

Die dritte Aktie, die dieses Mal zu unseren Favoriten gehört, ist Spirax-Sarco aus Großbritannien. Auch dieses Unternehmen war im dritten Part der Reports der Aktien für die Ewigkeit-Reihe enthalten. Der Konzern ist ein Spezialist in der Produktion und im Vertrieb von Dampfsystemen und Schlauchpumpen und erzielt Umsätze auf der ganzen Welt. Mit einer Dividendenrendite von 1,33 %, angemessenen Wachstumsraten und dem Status als Dividendenaristokrat ist Spirax-Sarco eine klassische stabile Dividendenaktie.

Auch diese Aktie befindet sich inzwischen seit vielen Monaten in einer Seitwärtsphase, welche sich voraussichtlich als Bodenbildung herausstellen wird. Dies ist jedoch erst sicher und bestätigt, wenn der Ausbruch über 124,40 GBP gelingt. Sobald dies geschieht kann der übergeordnete Aufwärtstrend fortgesetzt werden.

Diese Aktien kaufen wir im Mai!
Abb. 5: Das Kaufinteresse bei Spirax-Sarco nimmt immer weiter zu.

Autoren dieses Blogs

Adrian Rogl
Adrian Rogl

Risiko entsteht dann, wenn Investoren nicht wissen, was sie tun.

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/