• 00Tage
  • 00Stunden
  • 00Minuten
Die 8 besten Cyber Security Aktien

Die 8 besten Cyber Security Aktien

Von Jan Fuhrmann

Welche Cyber Security Aktien sollte man jetzt kaufen?

In diesem Blog geht es um Cybersecurity Aktien, einer der wohl wichtigsten und vielversprechendsten Branchen an der Börse. Die Unternehmen können in der Regel enorm hohe Wachstumsraten vorweisen und laut den aktuellen Prognosen soll sich das Wachstum in manchen Bereichen der Branche sogar noch beschleunigen. Cyberbedrohungen aller Art nehmen weltweit immer mehr zu und richten Schäden in Millionen-Höhe an. Es ist somit naheliegend, dass sich Investitionen in die Cybersicherheit von einem Unternehmen durchaus lohnen und sogar immer wichtiger werden. Deshalb nehmen die Firmen hohe Summen in US Dollar in die Hand um sich mit Cybersecurity Plattformen und Cybersicherheitslösungen von diversen Anbietern zu schützen.

Wir haben die gesamte Cybersecurity Branche genauer unter die Lupe genommen und analysiert - nicht nur die bekannten Aktien wie Fortinet, CrowdStrike, Cyberark, Zscaler oder Okta, sondern auch unbekanntere Aktien. Das Ergebnis von der Recherche und dem langwierigen Screening-Prozess ist unsere Liste mit den 8 besten Cyber Security Aktien, bei denen wir am meisten Wachstumspotenzial in Bezug auf Umsatz und Gewinn für die Zukunft sehen. In welche Cyber Security Aktien sollte man also jetzt investieren? Mit welchen Cyber Security Aktien kann man von den Chancen des Megatrends in Form von einer guten Wertentwicklung profitieren? Und welche Unternehmen arbeiten auch profitabel? Welche Werte weisen ein hohes Wachstumspotenzial auf und sind zum aktuellen Aktienkurs kaufenswert?

Die 8 besten Cyber Security Aktien
Die besten Cybersecurity Aktien der Welt

Inhaltsverzeichnis

Der wichtigste Trend unserer Zeit

Dass das Internet und die Digitalisierung keine vorübergehende Erscheinung ist, sollte mittlerweile jedem Menschen klar sein. Digitale Technologien, welche auf der vernetzten Welt aufbauen, betreffen heutzutage beinahe alle Bereiche unseres Lebens – KI (künstliche Intelligenz) hat das mit dem Fortschritt in den letzten Monaten noch einmal verdeutlicht. Dies spiegelt sich in einem kontinuierlichen Anstieg des Bevölkerungsanteils wider, welcher das Internet regelmäßig für verschiedene Zwecke nutzt. Wie Abbildung 1 zu entnehmen ist, belief sich die Penetrationsrate (Anteil der Bevölkerung, welcher ein Produkt oder eine Dienstleistung regelmäßig verwendet) im vergangenen Jahr in den meisten Regionen unseres Planeten auf mehr als 80,00 %. Auch in Gegenden wie Zentralamerika, Afrika oder Südasien, welche in diesem Kontext Nachholbedarf besitzen, gibt es weiterhin positive Wachstumsaussichten hinsichtlich der Internetnutzung und den damit verbundenen Technologien. Insgesamt gibt es also Milliarden an Nutzern, welche letzten Endes (direkt und indirekt) auch potenzielle Kunden für Cybersecurity Produkte sind.

Penetrationsrate der Internet Nutzung weltweit
Abb. 1: Penetrationsrate der Internetzung nach Regionen

Allerdings geht die Nutzung des Internets neben großen Chancen auch mit ernstzunehmenden Gefahren einher, vor allem, wenn man keine entsprechenden Sicherheitslösungen als Vorkehrung gegen die Bedrohungen hat und nutzt. Denn nicht zuletzt durch die zunehmende Digitalisierung, die Etablierung des Cloud Computings und Remote Work im Zuge der Corona-Pandemie wird ein Großteil der Informationen inzwischen nicht mehr lokal, sondern online gespeichert, was es Kriminellen unter Umständen einfacher macht, an sensible Informationen zu gelangen und diese für eigene Zwecke zu missbrauchen. Zudem müssen die einzelnen Endpunkte (Geräte) geschützt werden. Dass die Bedrohung durch Cyberangriffe in den letzten Jahren auch in der Wirtschaft tendenziell zugenommen hat, kann Abbildung 2 entnommen werden. Denn bis auf die Niederlande und Spanien, welche in 2023 jeweils einen rückläufigen Trend verzeichneten, stieg der Anteil an Unternehmen, welche Opfer mindestens eines Cyberangriffs wurden, in Wirtschaftsnationen wie Belgien, Frankreich und den Vereinigten Staaten zuletzt stark an. Auffällig ist, dass sich insbesondere in Deutschland und Irland die Cyber-Risiken deutlich erhöht haben.

Anzahl Cyberangriffe auf Unternehmen weltweit
Abb. 2: Cyberangriffe auf Unternehmen nach Ländern

Um dieser zunehmenden Gefahr für Cyberattacken Rechnung zu tragen bzw. um mit entsprechenden Maßnahmen entgegenwirken zu können steht außer Frage, dass Unternehmen ihre Investitionen in Cybersecurity-Technologien erhöhen müssen. Und offensichtlich hat der überwiegende Anteil an Firmen den Ernst der Lage hinsichtlich der omnipräsenten Bedrohungen auch erkannt: Dem Flexera 2022 State of Tech Spend Report entsprechend, welcher auf einer Befragung von 506 Unternehmen basiert, stellt die Cybersicherheit derzeit nach Investitionen in künstliche Intelligenz bzw. maschinelles Lernen den zweitwichtigsten Fokus bei der Nutzung externer IT-Ressourcen dar. So planen knapp zwei Drittel der befragten Firmen, ihre Investitionen in Cybersecurity signifikant zu erhöhen. Nur ca. 6,00 % der Unternehmen plant derzeit, für solche Zwecke zukünftig weniger Geld in die Hand zu nehmen. Auf diese Weise werden jährlich viele Milliarden zusätzlich in Cybersecurity investiert. Die Profiteure dieses Booms sind die Cybersecurity Anbieter wie Fortinet, CrowdStrike, Zscaler, Cyberark & Co.

Cybersecurity Künstliche Intelligenz
Abb. 3: Veränderung der Nutzung externer IT-Ressourcen

Unsere bisherigen Ausführungen sollten bereits verdeutlicht haben, warum der Markt für Cybersecurity-Lösungen zu den wachstumsstärksten und spannendsten unserer Zeit gehört. Bevor wir jedoch auf die aus unserer Sicht spannendsten Titel aus diesem Bereich eingehen, wollen wir einen genaueren Blick auf die Branche an sich sowie die wichtigsten Wachstumstreiber werfen. Diese Aspekte sind als Treiber ebenso wichtig für die einzelnen Cybersecurity Aktien bzw. deren Umsatzwachstum.

Überblick über die Branche

Definition und Teilbereiche

Simpel ausgedrückt versteht man unter dem Begriff Cybersecurity sämtliche Bemühungen von Privatpersonen, Unternehmen oder auch Regierungen (also insgesamt Milliarden an potenziellen Kunden für die Cybersecurity Unternehmen), um die Vertraulichkeit sowie die private Verfügbarkeit von sensiblen Daten und Informationen zu gewährleisten, sodass diese nicht in fremde Hände geraten und missbraucht werden. Der Markt für Cybersecurity-Lösungen lässt sich grundsätzlich in zwei Teilbereiche untergliedern: Security Services und Cyber Solutions. Beide haben letztlich das Ziel Angriffen (bspw. Hackerangriffen) in irgendeiner Form entgegenzuwirken oder diese abzumildern.

Markt für Cyber Security Lösungen
Abb. 4: Markt für Cybersecurity: Aufteilung des Marktes im Überblick

Die sogenannten Security Services waren in 2023 für ca. 53,00 % der weltweit generierten Umsätze innerhalb der Branche verantwortlich. Dieser Teilbereich befasst sich in erster Linie mit Beratungsdienstleistungen rund um das Thema Cybersicherheit, denn das Thema ist nicht zuletzt aufgrund einer Vielzahl an verschiedenen Kategorien von Cyberbedrohungen unglaublich komplex. Darüber hinaus unterscheiden sich die IT-Infrastrukturen einzelner Institutionen zum Teil erheblich voneinander, sodass eine individuelle Herangehensweise vonnöten ist, um Risiken bestmöglich eliminieren zu können und Angriffen (bspw. Hackerangriffen) vorzubeugen. Dementsprechend unterstützen Unternehmen aus dem Security Services-Bereich ihre Kunden bei der Auswahl und Implementierung geeigneter Software, bei der Weiterbildung der Belegschaft sowie bei der Erstellung einer Sicherheitsstrategie.

Im Umkehrschluss entfallen derzeit ca. 47,00 % der Erlöse auf den anderen Teilbereich der Branche, die Cyber Solutions. Hierunter versteht man Technologien bzw. Softwarelösungen, welche es Unternehmen, Privatpersonen und weiteren Nutzern ermöglichen, IT-Systeme, Daten und Netzwerke zu überwachen und vor unerlaubten Zugriffen zu schützen. Sie werden auch dazu verwendet, Cyberbedrohungen zu erkennen und an geeignete Stellen weiterzuleiten. Der perfekte Schutz gegen digitale Risiken existiert jedoch nicht, weshalb sich dieser Bereich durch ein dynamisches Umsatzwachstum sowie eine hohe Innovationsgeschwindigkeit auszeichnet.

Beide von uns betrachteten Teilbereiche des Cybersecurity-Marktes sind von einem stetigen Zuwachs gekennzeichnet. Zwischen 2016 und 2023 sind die Umsätze der Security Services weltweit von 53,46 Mrd. USD auf 87,97 Mrd. USD angestiegen, was einem annualisierten Zuwachs von 7,37 % entspricht. Gleichzeitig konnten die Cyber Solutions mit 14,75 % pro Jahr eine deutlich höhere Dynamik vorweisen. Diese Entwicklung wird sich aller Voraussicht nach in den kommenden Jahren fortsetzen. Denn während aktuell von einer Verlangsamung der Wachstumsgeschwindigkeit der Security Services-Umsätze auf durchschnittlich 5,46 % auszugehen ist, könnten die Cyber Solutions-Einnahmen mit 15,22 % bis 2028 sogar noch schneller als in der Vergangenheit anwachsen und bereits in 2025 zum größeren Teilbereich aufsteigen. Allein der Markt für Cyber Solutions soll im Jahr 2028 über 150 Mrd. USD schwer sein.

Entwicklung des Markt für Cyber Security in Mrd. USD
Abb. 5: Entwicklung des Marktes für Cybersecurity

Arten von Cyberattacken

Damit du nun noch ein Gefühl für die Häufigkeit einzelner Kategorien von Cyberattacken sowie deren finanziellen Auswirkungen bekommst, haben wir entsprechende Informationen in Abbildung 6 dargestellt. Mit 53,24 % waren sogenannte Phishing-Betrüge die mit Abstand häufigsten Cyberangriffe. Hierunter versteht man das „Angeln“ persönlicher bzw. vertraulicher Daten mittels gefälschter E-Mails, Nachrichten oder Websites. Viele weitere kriminelle Aktivitäten in der digitalen Welt basieren auf solchen Phishing-Angriffen. Bspw. können sich Täter die Identität, Bankdaten oder sonstige sensible Informationen aneignen.

Eine für die Täter erfolgreiche Durchführung eines Angriffs geht für das Opfer häufig mit einer erheblichen finanziellen Belastung einher, die die Gewinne des Opfers (in Fall eines Unternehmens) schmälern. In manchen Extremfällen, von denen man in den Nachrichten liest, können die Einbußen Milliarden betragen. So beliefen sich die Kosten einer Datenschutzverletzung im Jahr 2023 im weltweiten Durchschnitt auf immerhin 4,45 Mio. USD. Besonders hart trifft es in der Regel Unternehmen aus dem Gesundheitswesen (rund 11 Mio. USD je Datenschutzverletzung), da hier häufig mit besonders sensiblen und detaillierten Daten von Patienten gearbeitet wird, welche bspw. für Erpressungen verwendet werden können.

Cyberangriffe weltweit nach Art sortiert
Abb. 6: Arten von Cyberangriffen und Kosten einer Datenschutzverletzung

Wachstumstreiber

Als zentraler Treiber des Marktes für Cybersecurity und Sicherheitslösungen (und somit auch für die Cyber Security Aktien) lässt sich das Wachstum des Internet of Things (IoT) identifizieren. Vereinfacht ausgedrückt versteht man unter dem IoT eine Welt, in der fast alle Geräte „smart“, über das Internet miteinander verbunden und dadurch in der Lage sind, zu kommunizieren. Aktuellen Prognosen zufolge wird sich die Anzahl an IoT-Geräten bis 2030 auf 25,57 Mrd. Stück ungefähr verdoppeln. Dementsprechend erwarten Experten in den nächsten fünf Jahren einen Anstieg des Marktvolumens um durchschnittlich 13,60 % pro Jahr. In 2027 soll der Umsatz im Markt für IoT das erste Mal die Marke von 2.000 Mrd. USD überschreiten, nachdem erst vor kurzem die Grenze bei 1.000 Mrd. USD geknackt wurde. All diese Geräte benötigen in irgendeiner Form Sicherheitslösungen.

Internet of Things IoT Marktgröße und Entwicklung
Abb. 7: Entwicklung des Marktes für IoT (Internet of Things)

Schon heute werden IoT-Geräte häufig von Kriminellen als Ziel für Cyberattacken ausgewählt. Während im Jahr 2021 weltweit noch 60,10 Mio. Angriffe verzeichnet wurden, waren es in 2022 bereits 112,27 Mio. Stück, was einer Steigerung um 86,81 % entspricht. Da sich das IoT, wie zuvor bereits beschrieben, auf einem steigen Wachstumspfad befindet, ist mit auch in den kommenden Jahren mit einem deutlichen Zuwachs der Cyberangriffe zu rechnen. Dementsprechend besteht auch hier für Unternehmen und unter Umständen auch Privatpersonen Handlungsbedarf, um etwaigen Risiken entgegenzuwirken.

Doch das Internet of Things ist bei weitem nicht der einzige Wachstumstreiber für Cybersecurity-Lösungen. Wie in Abbildung 8 dargestellt sind in erster Linie folgende Faktoren für ein nachhaltiges Marktwachstum verantwortlich:

  • Penetrationsrate der Internetnutzung: Der Anteil der Weltbevölkerung, welcher das Internet nutzt, steigt stetig an. Folglich wächst auch die Datenmenge weltweit ununterbrochen.
  • Investments in Informationstechnologie: Die Corona-Pandemie führte u. a. durch Remote Work zu einem Ausbau der IT-Infrastruktur in vielen Unternehmen, wodurch zusätzliche Schwachstellen entstanden sind.
  • Massive Verschiebung hin zu Hybrid- und Multi-Cloud: Über die Vorteile des Cloud Computings ließe sich ein eigener Blogartikel verfassen, so umfangreich sind die Vorteile und Anwendungsbereiche dieser Technologie. Auf der anderen Seite hat die Etablierung des Cloud  Computings zu teilweisen erheblichen Sicherheitsrisiken geführt, da sich Kriminelle unter Umständen einfacher Zugang zu sensiblen Daten verschaffen können.
  • Zunehmende Anzahl der Cyberangriffe/Cyber-Herausforderungen: Cyberkriminalität ist ein lukratives Geschäft, weshalb Kriminelle heutzutage mit hoher Professionalität vorgehen. Entsprechend stark ist das allgemeine Wachstum von Cyberangriffen.
  • Cyber-Kriegsführung: Kriege in der Neuzeit beschränken sich nicht mehr auf Land-, See- und Luftgebiete, sondern werden zunehmend auch in der digitalen Welt geführt. Folglich besteht für Regierungen ebenfalls Handlungsbedarf.
5 wichtige Faktoren für den Markt für Cyber Security
Abb. 8: Treiber für den Markt für Cybersecurity

Unternehmen in der Cybersecurity Branche

Einleitung

Die Cybersecurity Branche ist insgesamt relativ stark fragmentiert und es gibt neben den bekannten Tech-Konzernen auch diverse Pure Plays für sehr bestimmte Sicherheitslösungen (häufig mit geringerer Marktkapitalisierung), die in einer Nische führend sind. Betrachtet man allerdings den Gesamtmarkt, dann fallen diese nicht allzu schwer ins Gewicht und Aktien wie Microsoft, IBM, Broadcom, Cisco und Palo Alto stechen hervor. Ein Investment in diese Aktien ist bei Anlegern zwar beliebt, kommt (teilweise) allerdings keinem typischen “Cybersecurity Investment” gleich, denn bspw. Microsoft hat ein sehr diversifiziertes Geschäftsmodell im Software-Bereich. Cybersecurity gehört zwar auch dazu, aber als Anleger muss einem bewusst sein, dass (relativ gesehen) ein Großteil des Geldes nicht in einem reinen Cybersecurity Unternehmen investiert ist. Ähnliches gilt auch für viele weitere Aktien, die den Markt anführen.

Im weiteren Verlauf dieses Abschnitts werfen wir zunächst einen Blick auf die Marktanteile in den einzelnen Teilbereichen von der Branche: Security Services und Cyber Solutions. Viele der dort gezeigten Konzerne aus dem Sektor betreiben Plattformen für Cybersecurity, bieten Beratungen und Dienstleistungen an und mehr. Im Anschluss stellen wir einige bekannte Unternehmen aus der Branche vor und konzentrieren uns dabei auf die Pure Plays, die in bestimmten Nischen stark vertreten sind. Auch in der Allgemeinheit sind bspw. die Plattformen und Produkte von diesen Firmen weniger bekannt.

Anteile im Markt für Security Services

Der Markt für Security Services wird ungefähr zur Hälfte von 10 Unternehmen beherrscht, wobei speziell Microsoft und Accenture eine starke Stellung einnehmen. Nur Microsoft kommt auf einen deutlich zweistelligen Prozentsatz hinsichtlich des Marktanteils. Darüber hinaus sind auch Palo Alto, Cisco, IBM, Capgemini, F5 Networks, Fortinet, Raytheon und Trellix unter den Top 10 vertreten. Wie bereits erwähnt sollte man allerdings beachten, dass viele dieser Unternehmen keine reinen Pure Plays aus dem Sektor sind – dazu gehören je nach Interpretation nur Palo Alto, Fortinet, F5 Networks, Trellix und Cisco.

Anteile im Cybersecurity Segment Security Services
Abb. 9: Anteile im Markt für Security Services

Anteile im Markt für Cyber Solutions

Der Markt für Cyber Solutions ist deutlich weniger fragmentiert als der Markt für Security Services. Die Top 10 beanspruchen knapp 70 % des gesamten Volumens für sich und führend sind (mit Abstand) IBM, Microsoft und Broadcom (und VMware, denn sie wurden von Broadcom akquiriert), welche jeweils einen zweistelligen Marktanteil einnehmen. All diese Unternehmen sind keine Pure Plays für Cybersicherheitslösungen, aber die restlichen (mit einem geringeren Marktanteil) zählen dazu: Cisco (hat vor nicht allzu langer Zeit auch Splunk übernommen), CrowdStrike, Okta, Akamai, Palo Alto und Trend Micro.

Anteile im Cybersecurity Markt an Cyber Solutions
Abb. 10: Anteile im Markt für Cyber Solutions

Cyber Security Aktien Liste

In der folgenden Tabelle haben wir die größten und bekanntesten Cybersecurity Aktien zusammengefasst, wobei wir uns auf die Pure Plays beschränkt haben. Natürlich sind große Konzerne wie Microsoft, IBM oder Accenture ebenfalls starke Profiteure des Aufschwungs und des starken Umsatzwachstums der Branche, aber aus Sicht eines Investors nur bis zu einem gewissen Grad. Bei diesen Unternehmen stellt das Thema Cybersecurity jeweils nur einen Teil des gesamten Geschäftsmodells dar. So gesehen entfällt nur ein Teil der Marktkapitalisierung bzw. des Aktienkurses auf das Themengebiet Cybersecurity.

Dennoch sind solche Konzerne nicht zu unterschätzen, alleine schon aufgrund ihrer Größe und Finanzkraft. Da sie im Gegensatz zu anderen Konkurrenten bereits lange profitabel arbeiten, können sie kleinere Firmen “einfach” übernehmen – wie bspw. Cisco bei Splunk. Einige Pure Plays verschwinden somit im Laufe der Zeit als eigenständige Unternehmen von der Bildfläche (bspw. Splunk).

In Deutschland gibt es nur wenige reine Cybersecurity Aktien; eine der bekanntesten ist secunet, welche ebenfalls in der Liste enthalten sind. secunet Security Networks bietet diverse Lösungen, Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema IT-Sicherheit an. Auf lange Sicht kann die Aktie eine gute Wertentwicklung vorweisen.

Aktie
WKN
Land
Branche
Strategie
A10 Networks
A1XEYC
USA
Anwendungs- und Netzwerktechnologien
(Wachstum)
Check Point Software (CHKP)
901638
Israel
Firewall- und VPN-Produkte
(Wachstum)
Cloudflare
A2PQMN
USA
CDN, Internetsicherheitsdienste und DNS-Dienste
Wachstum
CommVault Systems
A0JL3S
USA
Datenschutz- und Datenverwaltungssoftware
(Wachstum)
CrowdStrike (CRWD)
A2PK2R
USA
Endgeräteschutz, Reaktionsdienste für Cyberangriffe, …
Wachstum
CyberArk Software
A12CPP
USA (Israel)
Software für Identitätsmanagement
Wachstum
Darktrace
A3CNVQ
Großbritannien
Cybersecurity für Cloud, E-Mail, IoT, Netzwerke, Endpunkte, …
Wachstum
Datadog
A2PSFR
USA
Cloud-Anwendungen zur Überwachung, Datenanalyse, …
Wachstum
F5 Networks
922977
USA
Application Delivery Networking und Anwendungssicherheit
(Wachstum)
Fortinet (FTNT)
A0YEFE
USA
Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection, Endpunktsicherheit, …
Wachstum
Identiv
A11404
USA
Identifikationstechnologien, Zutrittskontrollsysteme
(Wachstum)
Juniper Networks
923889
USA
Netzwerkausrüstung
Dividende
Kudelski
915684
Schweiz
Sicherheit bei Informationsübertragung (bspw. Bezahlfernsehen), Zutrittskontrollen, …
(Wachstum)
NCC Group
A0EAWX
Großbritannien
Software-Escrow, Verifikation, Beratungen, …
Cashflow
Okta
A2DNKR
USA
Identitäts- und Zugriffsmanagement
Wachstum
Palo Alto Networks (PANW)
A1JZ0Q
USA
Firewalls und cloud-basierte Angebote
Wachstum
Qualys
A1J423
USA
Cloud-Sicherheit, Compliance, …
Wachstum
Radware
928179
Israel
Cybersecurity für physische, Cloud- und softwaredefinierte Rechenzentren
(Wachstum)
Rapid7
A14WK1
USA
Schwachstellenmanagement, Bedrohungserkennung, SIEM, Penetrationstests, UBA, …
Wachstum
Secureworks
A2AC5U
USA
Bedrohungsanalyse, Überwachung, Incident Response, Beratungen, …
(Wachstum)
secunet Security Networks
727650
Deutschland
diverse Lösungen, Produkte und Dienstleistungen zur IT-Sicherheit
Dividende/ Wachstum
SentinelOne
A3CTJC
USA (Israel)
maschinelles Lernen für die Überwachung von PCs, IoT-Geräten und Cloud-Workloads
Wachstum
Trend Micro
915793
Japan
Server-, Netzwerk- und Endpunktesicherheit
Dividende/ Wachstum
Varonis Systems
A1XELT
USA
Plattform für Sicherheitssoftware, Verwaltung und Schutz von Daten
Wachstum
VeriSign
911090
USA
Domains “.com” und “.net”, sicherer Betrieb von Websites, Abwehr von DDoS-Attacken, …
(Wachstum)
Zscaler
A2JF28
USA
cloud-basierte Cybersecurity-Lösungen, Sicherheit für interne und externe Anwendungen
Wachstum

Es gibt auch Cyber Security ETFs wie bspw. den “L&G Cyber Security UCITS ETF” (WKN: A14WU5, ISIN: IE00BYPLS672) oder den “iShares Digital Security UCITS ETF” (WKN: A2JMGE, ISIN: IE00BG0J4C88), welche den Sektor für Cybersicherheit abbilden. Beide börsennotierten Fonds haben als Fondswährung den US Dollar, aber man findet bei jedem Broker natürlich auch Kurse in Euro. Der Zusatz UCITS hat beim Namen nichts speziell mit der Cybersecurity Branche zu tun, sondern ist eine Richtlinie für Investmentfonds in Europa. Mit der ISIN kann man die börsennotierten Fonds eindeutig zuordnen. ISIN ist dabei eine Abkürzung und steht für International Security Identification Number.

Zwar enthalten diese ETFs viele Marktführer, aber sie sind mit jährlich hohen Kosten (TER) verbunden, die die Gewinne aus der reinen Wertentwicklung schmälern. Darüber hinaus sind in den Cyber Security ETFs auch Aktien enthalten, die nicht zu den besten Cybersecurity Aktien gehören – selbst ein Marktführer ist nicht zu jeder Bewertung die beste Wahl. Wir ziehen es daher immer vor unser Kapital ausschließlich in die besten Aktien zu investieren und nicht in ETFs.

Übersicht über die besten Cybersecurity Aktien

Wir haben weltweit unter hunderten Cybersecurity Aktien an der Börse die 8 besten Dauerläufer mit einem hervorragenden langfristigen Aufwärtstrend herausgesucht. Diese besten Cyber Security Aktien zeichnen sich durch die Kombination von zwei Aspekten aus: Eine stabile fundamentale Entwicklung, sowie auch eine hohe charttechnische Qualität. Bei diesen besten Cybersecurity Aktien sehen wir für Anleger die besten Chancen für die Zukunft und aufgrund der charttechnischen Qualität kann man die Korrekturen gut einschätzen um die Aktien in Abwärtsphasen geeignet einzukaufen. Wenn noch eine Frage zu den einzelnen Cybersecurity Aktien offen ist, bspw. bei welchem Kurs (in US Dollar bei den meisten Aktien, da diese aus den USA stammen) man am besten einsteigen sollte, dann stell sie uns im Discord.

In der folgenden Tabelle findest du eine Übersicht mit den 8 besten Cyber Security Aktien, die das Ergebnis von unserem Screening-Prozess sind. Alle besten Cybersecurity Aktien sind auch in der großen “Beste Aktien“-Tabelle enthalten, in der sämtliche weitere Informationen wie unsere Ratings, die Marktkapitalisierung zum aktuellen Kurs, die gängige Korrekturlänge oder diverse Fundamentaldaten sichtbar sind. Darüber hinaus berücksichtigen wir alle diese Werte auch in unserem monatlichen Blog zu aktuell kaufenswerten Aktien. Wenn sich eine Chance ergibt, dann taucht das Unternehmen mit einem entsprechenden Aktienkurs (meistens in US Dollar) als Kaufsignal in diesem Blog auf. Auf diese Weise verpasst ihr als Mitglieder keinen Einstieg zu einem guten Kurs.

Lies jetzt weiter!

Der spannendste Teil des Artikels mit vielen exklusiven Informationen folgt erst noch. Werde jetzt Wir Lieben Aktien Mitglied und sichere dir Zugriff auf alle wichtigen Informationen, um einen Vorteil an der Börse zu erhalten!

Jetzt Mitglied werden

Wenn man die folgende Liste nicht nur mit Pure Plays, sondern auch mit anderen Unternehmen füllen möchte, wären bspw. folgende Aktien mit enthalten, die ebenfalls alle einen sauberen langfristigen Aufwärtstrend vorweisen können:

  • Accenture
  • Booz Allen Hamilton
  • Broadcom
  • Microsoft
Aktie
WKN
Land
Branche
Strategie
Check Point Software
901638
Israel
Firewall- und VPN-Produkte
(Wachstum)
Cloudflare
A2PQMN
USA
CDN, Internetsicherheitsdienste und DNS-Dienste
Wachstum
CrowdStrike (CRWD)
A2PK2R
USA
Endgeräteschutz, Reaktionsdienste für Cyberangriffe, …
Wachstum
CyberArk Software
A12CPP
USA (Israel)
Software für Identitätsmanagement
Wachstum
Fortinet (FTNT)
A0YEFE
USA
Firewalls, Antivirenprogramme, Intrusion Detection, Endpunktsicherheit, …
Wachstum
Palo Alto Networks (PANW)
A1JZ0Q
USA
Firewalls und cloud-basierte Angebote
Wachstum
Qualys
A1J423
USA
Cloud-Sicherheit, Compliance, …
Wachstum
Zscaler
A2JF28
USA
cloud-basierte Cybersecurity-Lösungen, Sicherheit für interne und externe Anwendungen
Wachstum

Autor dieses Blogs

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/

börsen-insights
Alle Vorteile von
Wir Lieben Aktien sichern!
Empfehlungen
Die besten Kryptowährungen für 2024
PremiumThemenblog
Beste Aktien 2024
PremiumSpezial
Fragen? Schreibe
uns auf Instagram!
Aktienanalysen
E-mail newsletter