• 00Tage
  • 00Stunden
  • 00Minuten
  • Blog
  • Cashflowdepot – Kauf 02

Cashflowdepot – Kauf 2

Veröffentlicht am 02.04.2023 | Lesedauer: 10 Minuten

Von Adrian Rogl 

 Lieber Wir Lieben Aktien Leser oder Wir Lieben Aktien Leserin,

Die Energiebranche befindet sich derzeit in einer aufregenden Phase des Wandels. Der weltweite Bedarf an Energie steigt stetig an, während gleichzeitig die Notwendigkeit besteht, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und auf erneuerbare Energien umzusteigen. Diese Entwicklung eröffnet neue Möglichkeiten für Investoren, die nach langfristigen und nachhaltigen Investitionsmöglichkeiten suchen. In diesem Artikel begründen wir dir den Kauf eben genau so einer Aktie in unser Cashflowdepot. 

 
Lies jetzt weiter!

Der spannendste Teil des Artikels mit vielen exklusiven Informationen folgt erst noch. Werde jetzt Wir Lieben Aktien Mitglied und sichere dir Zugriff auf alle wichtigen Informationen, um einen Vorteil an der Börse zu erhalten!

Jetzt Mitglied werden
Cashflowdepot - Kauf 02

Northland Power – Erneuerbare Renditen

Aktie / Name / Ticker Kaufdatum Dividendenrendite in % Dividendenwachstum in %
Northland Power / NPI
08.03.2023
3,63 %
0%

Northland Power ist ein kanadisches Energieunternehmen, das erneuerbare Energien in Nordamerika, Europa und Asien produziert und vertreibt. Das Unternehmen ist seit Jahren ein wichtiger Player im Bereich der sauberen Energie und hat sich in den letzten Jahren durch zahlreiche Akquisitionen und Investitionen in neue Projekte weiter gestärkt. Angesichts der wachsenden Nachfrage nach erneuerbaren Energien und der globalen Bemühungen zur Reduzierung von Treibhausgasemissionen könnte die Northland Power Aktie eine vielversprechende Investitionsmöglichkeit darstellen. In diesem Blogartikel werden wir genauer erklären, warum wir die Aktie in unser Cashflow-Depot gekauft haben. 

Northland besitzt eine eher ungewöhnliche Dividendenhistorie. Unmittelbar nach dem Börsengang an der Toronto Stock Exchange im Jahr 1998 hat das Unternehmen mit der Ausschüttung von Dividenden begonnen. Während in den darauffolgenden Jahren moderate Erhöhungen beschlossen wurden, stagnierten die Gewinnbeteiligungen zwischen 2006 und 2017 bei 1,08 CAD, welche monatlich zu 0,09 CAD ausbezahlt wurden. Seit 2018 schüttet Northland jeden Monat 0,10 CAD je Aktie an die Anteilseigner aus, also 1,20 CAD pro Jahr. Seitdem hat sich an der Dividendenpolitik des Unternehmens nichts geändert und das Management plant auch für die kommenden Geschäftsjahre keine Anpassungen. Die aktuelle Dividendenrendite beläuft sich auf 3,63 %, bei einer Ausschüttungsquote i. H. v. 34,68 % in Bezug auf den Nettogewinn.

Northland besitzt über 30 Jahre an Erfahrung im Bereich erneuerbarer Energien und beschreibt sich als treibende Kraft der globalen Energiewende. Seit der Unternehmensgründung ist es gelungen, ein nach Regionen diversifiziertes Portfolio an Energieanlagen mit einer Betriebskapazität von mehr als 3,00 GW aufzubauen, auf welches wir in vorherigen Abschnitten bereits eingegangen sind.

Die derzeitige Pipeline von Northland umfasst zahlreiche On- und Offshore Wind- und Solarparks, welche die Betriebskapazität des Unternehmens zukünftig stark erhöhen werden. Das Management prognostiziert für 2027 bspw. einen Anstieg auf ca. 6,50 GW. Nicht zu vernachlässigen ist weiterhin, dass Northland einen Großteil der Umsätze mit äußerst kreditwürdigen Abnehmern wie Regierungen erwirtschaftet, welche häufig langfristige Verträge unterzeichnet haben und somit eine gewisse Stabilität des Geschäftsmodells gewährleisten.

Unsere Kaufgründe

Aktie / Name / Ticker TA-Rating FA-Rating Porters-Five-Forces Ausschüttungsquote in %
Northland Power / NPI
9 / 10
6 / 10
18 / 25
34,68 %

Fundamentale Analyse

Im Rahmen unseres fundamentalen Wir Lieben Aktien-Ratings gibt es einige Abstriche zu machen. Denn zum einen liegen die erwarteten Wachstumsraten der Umsätze und operativen Gewinne von Northland deutlich unterhalb unserer Anforderung i. H. v. 6,00 % pro Jahr. Zum anderen verletzten sowohl der Verschuldungsgrad in Relation zum EBITDA als auch das prognostizierte EBIT Margen Wachstum unsere Kriterien. Somit erreicht das Unternehmen mit 6 von 10 möglichen Punkten ein eher durchwachsenes Ergebnis. Für eine Cashflow Aktie ist das aber noch im Rahmen.

Technische Analyse

Im technischen Wir Lieben Aktien-Rating erzielt Northland mit 9 von 10 Punkten ein sehr gutes Ergebnis. Die einzige Kritik, die an dem Chartbild der Aktie geübt werden kann, ist die bereits beschriebene Volumenakkumulation ab 37,00 CAD.

Die aktuellen Trends

Northland befindet sich in einem stabilen langfristigen Aufwärtstrend, welcher aktuell in einem angemessen Ausmaß korrigiert. Die Abwärtsphase ist im Vergleich zur letzten Aufwärtstrendbewegung eher schwach, was positiv im Sinne des Trends zu werten ist.

Die Korrektur auf der langfristigen Zeitebene zeigt sich mittelfristig in Form eines Abwärtstrends. Vor allem die letzten Abwärtsbewegungen erfolgten äußerst zügig und bestätigen die bestehende Kraft der Verkäufer. Auf unsere Unterstützungszone aus der Analyse wurde bisher sehr gut reagiert. 

Die Korrektur auf der langfristigen Zeitebene zeigt sich mittelfristig in Form eines Abwärtstrends. Vor allem die letzten Abwärtsbewegungen erfolgten äußerst zügig und bestätigen die bestehende Kraft der Verkäufer. Auf unsere Unterstützungszone aus der Analyse wurde bisher sehr gut reagiert. 

Der kurzfristige Abwärtstrend wurde inzwischen neutralisiert, was uns dazu bewegt hat, eine erste Tranche zu kaufen. Die zweite Tranche werden wir bei der Bestätigung eines neuen, kurzfristigen Aufwärtstrends kaufen – aktuell bei einem Tagesschlusskurs über 34,72 CAD. 

Marktsymmetrie

Die Korrekturen der Vergangenheit sind vom Ausmaß her sehr unterschiedlich ausgefallen, was die Bewertung der Marktsymmetrie erschwert. Insgesamt gehört die derzeitige Abwärtsphase zu den längsten Korrekturen, die die Aktie bisher durchlaufen ist.

Gewichtung im Portfolio

Wir kaufen Northland Power nach der Neutralisierung des kurzfristigen Abwärtstrends und gehen so mit dem sauberen, langfristigen Aufwärtstrend. Eine zweite Tranche werden wir, wie bereits oben beschrieben bei der Etablierung eines neuen, kurzfristigen Aufwärtstrends kaufen. 

Kauf Northland Power

42 Stück x 23,38 EUR (34,00 CAD) = 981,96 EUR

Das entspricht ca. 50% der geplanten Size von 2.000 EUR

= 2.000 EUR / 20% des vorerst geplanten Kapitals für das Cashflow Depot (ca. 10.000 EUR)

Aktie / Name / Ticker Kauf Nummer Stücke Einstiegskurs (EUR) Wert in Euro
Northland Power / NPI
1 / 2
42
23,38
981,96
Northland Power / NPI
2 / 2
ausstehend
ausstehend
ausstehend

Liebe Grüße 

Adrian Rogl

Autor dieses Blogs:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Blogbeiträge könnten dich auch interessieren:

Du hast Feedback?

Verbesserungsvorschläge, Anregungen, Lob, Kritik? 

Wir nehmen alles dankend an! Nur so können wir unsere Arbeit verbessern. Schreibe uns einfach auf Discord. 

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/