China Aktien mit dem großen Turnaround?

China Aktien mit dem großen Turnaround?

Veröffentlicht am 03.06.2023 I Lesedauer: 10 Minuten

Von Jan Fuhrmann und Adrian Rogl

China Aktien mit dem großen Turnaround?

▲ China Aktien – Startet das langersehnte Comeback?

Chinesische Aktien sind für viele Privatanleger inzwischen ein rotes Tuch, denn die meisten sitzen hier auf hohen Buchverlusten ohne Aussicht auf Besserung – egal ob Xiaomi, Alibaba oder ein anderer Wert. Es gibt allerdings auch eine Aktien aus China, die abseits des Mainstreams solide Renditen abwerfen und sogar als Dauerläufer charakterisiert werden können. Wir werfen einen Blick auf den chinesischen Gesamtmarkt, geben eine Einschätzung zum Turnaround-Potenzial bei Alibaba, Xiaomi und Tencent und zeigen euch dann noch unsere zwei Favoriten, die fast niemand auf dem Schirm hat.

Blick auf den Gesamtmarkt

Seit der Ausbildung des Allzeithochs in 2018 befindet sich der Hang Seng Index in einer abwärtsgerichteten Bewegung und verlor im Tief fast 60 %. Das klingt erst einmal viel, aber entspricht der gängigen Länge einer Abwärtsphase von dem Index.

Während die Wirtschaftsdaten aus China bislang eher enttäuschend (im Hinblick auf einen potenziellen Turnaround) sind, bahnt sich im Chart endlich eine Bodenbildung an. Das ist ein vollkommen normales Szenario und einer der größten Vorteile der technischen Analyse – wenn die entsprechend positiven Wirtschaftsdaten erst einmal veröffentlicht werden, hat man den ersten Teil der Rallye meist schon wieder verpasst. Deshalb legen wir uns jetzt schon auf die Lauer.

Die mittelfristige Bodenbildung wird beim Hang Seng vollendet, sobald ein nachhaltiger Ausbruch über die Hochs im Bereich 22.400 Pt. bis 22.700 Pt. gelingt.

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 1: Potenzielle Bodenbildung im Hang Seng Index

Ein Investment in den Hang Seng wurde in den vergangenen Jahrzehnten von einer Vielzahl an Aktien allerdings locker outperformt, sodass wir uns auf die besten Einzelaktien konzentrieren.

Um für einen möglichen neuen Trend der nächsten Jahre nun optimal positioniert zu sein, haben wir den chinesischen Aktienmarkt für euch gescreent und einige Perlen gefunden, die unter dem Radar der meisten Anleger schweben.

Das erwartet dich im weiteren Verlauf des Blogs:

  • Einschätzung zu Alibaba
  • Einschätzung zu Tencent
  • Einschätzung zu Xiaomi
  • Zwei Top-Picks aus China von Adrian und Jan
Lese jetzt kostenlos weiter!

Der spannendste Teil des Artikels mit vielen exklusiven Informationen folgt erst noch. Teste Wir Lieben Aktien jetzt kostenlos für 14 Tage und sichere dir Zugriff auf alle wichtige Informationen um einen Vorteil an Börse zu erhalten!

Angebot sichern!

Einzelaktien

Eure Wunschaktien

Aktien aus China sind bei den meisten Privatanlegern nur mit Leid und Schmerz verbunden – der Grund dafür sind in der Regel allerdings nicht die China-Aktien, sondern der Anleger selbst. Bei jedem Investment benötigt man einen klaren Fahrplan, der abdeckt, wie man sich in welcher Situation verhält. Dazu gehören auch klare Exit-Szenarien, denn bedingungsloses Buy & Hold führt sonst nur unweigerlich zu Depotleichen.

Ihr habt euch gewünscht, dass wir uns einige eurer Aktien technisch genauer ansehen und das haben wir gemacht. Im Anschluss folgen dann unsere Favoriten.

Alibaba

Alibaba bildet wie der Hang Seng eine inverse SKS als Boden aus, welcher mit einem nachhaltigen Ausbruch über rund 120 USD bestätigt wird. Dennoch ist langfristig kein Aufwärtstrend aktiv.

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 2: Potenzielle Bodenbildung bei Alibaba
Tencent

Tencent hat den langfristigen Aufwärtstrend in der langen Abwärtsphase gebrochen. Das schließt neue Rekordstände zwar nicht aus, aber macht andere Aktien vorerst attraktiver. Dennoch hatte Tencent bereits ein Comeback und korrigiert nun mittelfristig. Ein Ausbruch über 349,80 HKD erhöht die Chance auf neue mittelfristige Verlaufshochs über 416,60 HKD und somit einen großen Boden.

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 3: Potenzielle Bodenbildung bei Tencent
Xiaomi

Die Struktur der Xiaomi Aktie ist mit der von Alibaba vergleichbar. Auch hier liegt kein langfristiger Aufwärtstrend vor, aber mittelfristig stehen die Chancen auf einen nachhaltigen Turnaround gut. Bestätigt wird die Bodenbildung mit einem Ausbruch auf neue Verlaufshochs über 14,10 HKD.

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 4: Potenzielle Bodenbildung bei Xiaomi

China Top-Picks von Adrian und Jan

Das sind die besten Aktien!

Auch wenn Alibaba, Tencent und Xiaomi gute Chancen auf eine Bodenbildung und anschließend eine tolle Rallye haben, sind andere Aktien wesentlich attraktiver. Die besten Aktien entwickeln sich in kontinuierlichen Aufwärtstrends – sie lassen sich gut einschätzen und bringen als Dauerläufer kosntant ihre hohen Renditen.

In der folgenden Abbildung siehst du einen Vergleich von Alibaba, Tencent und Xiaomi vs. unsere China Top Picks. Die Charts sind um die Volatilität bereinigt, sodass eine Vergleichbarkeit der Aktien herrscht. Das Ergebnis spricht Bände:

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 5: Haier Smart Home und Anta Sports im Vergleich zu Alibaba, Xiaomi und Tencent
Anta Sports

Welche Aktie sollte sonst unter unseren Favoriten sein, wenn nicht Anta Sports. Wir haben hier erst kürzlich für unser Dividendendepot zugegriffen und eine zweite Tranche ist noch ausstehend; diese wird wahrscheinlich bald platziert. Anta Sports ist das Pendant zu Nike und Adidas aus China und kann im Gegensatz zu anderen Unternehmen aus diesem Land einen langfristigen Aufwärtstrend vorweisen. Kurz- bis mittelfristig korrigiert Anta Sports aktuell und hat die Zone erreicht, die sich am besten für eine nachhaltige Stabilisierung eignet. Sobald das geschieht, werden wir unsere zweite Tranche platzieren.

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 6: Langfristiger und kurzfristiger Blick auf Anta Sports
Haier Smart Home

Die zweite Aktie, die wir herausgesucht haben, ist noch unbekannter als Anta Sports – die Rede ist von Haier Smart Home. Die Dividendenaktie kümmert sich um alles rund um Haushaltsgeräte – von der Forschung & Entwicklung bis hin zum Vertrieb. Charttechnisch hat sich die Aktie in den letzten Jahren enorm stark entwickelt und bewegt sich in einem Trendkanal hin und her. Aktuell ist die Aktie wieder am unterem Ende des Kanals angelangt und hat diesen sogar durchbrochen. Dies geschah allerdings bis dato nur kurzfristig und kann von den Käufern direkt gekontert werden. Mittelfristig bahnt sich zudem eine Bodenbildung an, die mit einem nachhaltigen Ausbruch über rund 28 HKD vollendet wird. Sobald das passiert, ist auf Sicht mit einer Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends, also neuen Allzeithochs, zu rechnen.

China Aktien mit dem großen Turnaround?
Abb. 7: Langfristiger und kurzfristiger Blick auf Haier Smart Home

Autoren dieses Blogs

Adrian Rogl
Adrian Rogl

Risiko entsteht dann, wenn Investoren nicht wissen, was sie tun.

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/