Ausblick für E.ON Aktie und Turnaround Chance 

Börse Aktuell – Woche 49

Von Jan Fuhrmann
Veröffentlicht am 02.12.2023 | Lesedauer: 10 Minuten

Empfehlung der Woche

Marktreport Finnland 🇫🇮

Der finnische Aktienmarkt wird von den meisten Privatanlegern nicht berücksichtigt und das obwohl der Leitindex OMX Helsinki 25 einen schönen langfristigen Aufwärtstrend vorweisen kann. Aktuell befindet sich dieser in einer Korrektur und scheint sich zu stabilisieren.

Im Marktreport Finnland haben wir nicht nur die Demographie, Wirtschaft und mehr unter die Lupe genommen, sondern auch die besten Aktien aus Finnland herausgesucht, damit ihr die besten Chancen bei Dauerläufern wahrnehmen könnt. Besonders interessant dürfte dieser Report für diejenigen unter euch sein, die gerne auch etwas mehr Dividende erhalten, denn Finnland hat hier viele passende Aktien zu bieten!

Performance in Börsenwoche 48

Ausblick für E.ON Aktie und Turnaround Chance
Performance verschiedener Assets in der letzten Woche

Termine

Quartalszahlen

Ausblick für E.ON Aktie und Turnaround Chance
Anstehende Quartalszahlen in der nächsten Woche (Quelle: @eWhispers via Twitter)

Trendeinordnungen

Bullische Aussichten für E.ON 🚀

Die E.ON Aktie gehört zwar langfristig nicht zu der Gruppe an Dauerläufern, welche seit Jahren und Jahrzehnten konstant abliefern, aber zuletzt entwickelte sie sich dennoch sehr dynamisch. Nach einer starken Rallye rutschte die Aktie im Mai diesen Jahres in eine mittelfristige Korrektur, welche nun beendet zu sein scheint. Im nächsten Anlauf ist jetzt nicht nur mit dem Überbieten des Verlaufshoch aus dem Mai, sondern auch mit dem Ausbruch über das Hoch von Anfang 2022 zu rechnen.

Diese bullische Aussicht ändert allerdings nichts daran, dass es etliche andere Versorger Aktien gibt, die in stabilen langfristigen Aufwärtstrends laufen. E.ON hingegen schafft nun (voraussichtlich) den Ausbruch der Seitwärtsphase, die rund 6 Jahre Bestand hatte. Dauerläufer entwickeln sich da deutlich kontinuierlicher und sind besser einschätzbar. Du findest eine Auswahl solcher Aktien aus dem Versorger-Sektor in unserer Beste Aktien-Tabelle.

Ausblick für E.ON Aktie und Turnaround Chance
Monats- und Drei-Tages-Chart von E.ON

flatexDEGIRO mit dem Turnaround 📈

flatexDEGIRO ist laut eigener Aussage der führende und am schnellsten wachsende europäische Broker und ist damit maßgeblich von der Bereitschaft zu investieren abhängig. In Zeiten der fallenden Märkte, hoher Inflation und steigender Kosten haben die meisten Privatanleger nicht wirklich “Lust” auf Börse und gerade die Neukundengewinnung ist schwierig. Langsam ändert sich das Umfeld allerdings und auch die Aktie von flatexDEGIRO konnte sich wieder nachhaltig fangen. Dies geschah noch gerade so rechtzeitig, denn der langfristige Aufwärtstrend ist zwar geschwächt, aber noch intakt.

Zwar wurde der mittelfristige Boden inzwischen vollendet, aber für die Trendstruktur ist jetzt noch der Ausbruch über 11,645 EUR relevant. Nur etwas höher liegt bis 12,01 EUR dann eine Kurslücke als Widerstand. In dieser gesamten Kursregion wäre ein Rücksetzer somit keine Überraschung und solange die Stärke der Bullen weiterhin vorherrschend ist, ist eine solche Korrektur auch nicht problematisch sondern gesund. Wenn flatexDEGIRO die Kursregion um 12,00 EUR erobern kann, ist damit zu rechnen, dass der mittelfristige Aufwärtstrend sukzessive immer weiter fortgesetzt wird – bis er bricht.

Ausblick für E.ON Aktie und Turnaround Chance
Wochen-Chart von flatexDEGIRO

Diese Versorger Aktie ist jetzt interessant! 🤫

Während andere Aktien schon lange im Rallye-Modus sind, sieht es im Versorger-Sektor anders aus. Einige Werte bilden hier langsam einen Boden aus und andere verharren noch immer in ihren Abwärtstrends. Im folgenden Abschnitt soll es um eine Aktie gehen, die jetzt gerade eine kurzfristige Bodenbildung vollendet und eine Chance bieten könnte.

Chesapeake Utilities hatten wir bereits in einer ausführlichen Aktienanalyse und viele Monate später hat die Aktie doch noch einmal die tieferen Unterstützungszonen getestet. Langfristig ist die Aktie ein Dauerläufer mit einem stabilen Trend, auch wenn die aktuelle Korrektur vom Ausmaß her relativ groß ist.

Kurzfristig ist der nachhaltige Ausbruch (per Schlusskurs) über das Hoch bei 96,00 USD am Freitag gelungen. Damit stehen die Chancen gut, dass sich die Aktie nachhaltig fängt und auf lange Sicht wieder den übergeordneten Aufwärtstrend fortsetzt. Im Optimalfall rutscht Chesapeake Utilities auch nicht erneut in den Bereich der Bodenbildung, denn dies würde eine gewisse Schwäche zeigen und neue Verlaufstiefs würden doch noch einmal wahrscheinlicher werden.

Ausblick für E.ON Aktie und Turnaround Chance
Monats- und Tages-Chart von Chesapeake Utilities

Autor von Börse Aktuell

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:

Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/