• 00Tage
  • 00Stunden
  • 00Minuten

Diese 4 Aktien sind jetzt interessant!

Börse Aktuell – Woche 49

Die folgenden Aktien sind aus charttechnischer Sicht in der Nähe oder innerhalb einer relevanten Zone: Accenture, Anta Sports, ASML, Autodesk, Edwards Lifesciences, flatexDEGIRO, Intuit, Luxus Aktie, Samsung ElectronicsThermo Fisher und Zebra Technologies. Lies dir die entsprechenden Analysen gerne noch einmal durch.


Performance in Börsenwoche 48

Termine

Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten

Montag
Rede der EZB-Präsidentin (EU)
Einkaufsmanagerindex für Dienstleistungen (USA, Großbritannien)
Einkaufsmanagerindex, Gesamtindex (Großbritannien)

Dienstag
Einkaufsmanagerindex für das Baugewerbe (Großbritannien)

Donnerstag
Bruttoinlandsprodukt (Japan)
Rede der EZB-Präsidentin (EU)
Erstanträge für Arbeitslosenhilfe (USA)

Freitag
Erzeugerpreisindex (USA)

Trendeinordnungen

Kering Aktie unbeeindruckt von Balenciaga Skandal

Bei Balenciaga ging es in der letzten Woche hoch her, aber die Mutter Kering zeigte sich davon ziemlich unbeeindruckt. Mittelfristig steht die Aktie jetzt sogar kurz vor der Vollendung einer Bodenbildung – lediglich der nachhaltige Ausbruch über das Hoch bei 571,30 EUR fehlt noch. Sollte das geschehen ist mit einer Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends zu rechnen.

Thermo Fisher Aktie vollendet Bodenbildung

Die Thermo Fisher Aktie ist nicht unbedingt bekannt für Korrekturen, aber die aktuelle Abwärtsphase ist wirklich außergewöhnlich und gerade deshalb vielleicht eine große Kaufchance. Charttechnisch hat die Aktie im kurz- bis mittelfristigen Blick den Wechsel von einem Abwärtstrend zu einem Aufwärtstrend geschafft. Das nächste wichtige Strukturhoch liegt im Bereich ab 610 USD, was schon fast der halben Strecke bis zum Allzeithoch entspricht. Wenn man sich also für die Aktie interessiert, dann ist jetzt eine gute Gelegenheit um das Unternehmen genauer unter die Lupe zu nehmen:

Comeback der Wasserstoff Aktie ITM Power?

Die Wasserstoff Aktien sind schon seit einiger Zeit aus dem Hype raus, aber nun ergibt sich bei ITM Power eine spannende Gelegenheit. Einerseits hat die Aktie bereits die Hochs aus den Jahren 2011 und 2012 getestet, welche als Unterstützung dienen, und andererseits bildet ITM Power im Tages-Chart einen Boden aus. Sollte der Ausbruch über rund 111,00 GXB gelingen, dann ist die Trendumkehr aus kurzfristiger Sicht gelungen.

Deutsche Smallcap Aktie HelloFresh mit Trendumkehr

Die HelloFresh Aktie ist zwar im DAX vertreten, aber international kann man sie mit einer Marktkapitalisierung von unter 5 Mrd. EUR als Smallcap klassifizieren. Langfristig fehlt der Aktie leider ein stabiler Aufwärtstrend, aber kurzfristig konnte immerhin ein stabiler Boden ausgebildet werden. In den letzen Tagen erfolgte ein leichter Rücksetzer und daraus ergibt sich nun eine gute Gelegenheit für die Bullen: Mit dem Überschreiten des Hochs bei 28,45 EUR würde die Aktie in einen Aufwärtstrend wechseln.

Autor von Börse Aktuell

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:

Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/