Diese Aktien stehen vor einem Kaufsignal

Börse Aktuell – Woche 47

Die folgenden Aktien sind aus charttechnischer Sicht in der Nähe oder innerhalb einer relevanten Zone: Accenture, Anta Sports, ASML, Autodesk, Edwards Lifesciences, flatexDEGIRO, Intuit, Luxus Aktie, Samsung ElectronicsThermo Fisher und Zebra Technologies. Lies dir die entsprechenden Analysen gerne noch einmal durch.


Performance in Börsenwoche 46

Termine

Quartalszahlen

Wirtschaftsdaten

Mittwoch
Feiertag (Japan)
Einkaufsmanagerindex für Verarbeitendes Gewerbe (Deutschland, Großbritannien)
Einkaufsmanagerindex für Dienstleistungen, Gesamtindex (Großbritannien)
Baugenehmigungen (USA)
Auftragseingang für langlebige Güter (USA)
Erstanträge für Arbeitslosenhilfe (USA)
Verkäufe neuer Häuser (USA)
FOMC Sitzungsprotokoll (USA)

Donnerstag
Feiertag, Thanksgiving (USA)
ifo-Geschäftsklimaindex (Deutschland)

Freitag
Feiertag (verkürzter Handel), Thanksgiving (USA)
Bruttoinlandsprodukt (Deutschland)

Trendeinordnungen

Microsoft Aktie vor dem Kaufsignal

Rund 10 Jahre lang kannten die Microsoft Aktionäre keine wirklichen Korrekturen, aber das hat sich in diesem Jahr geändert. Dass der Software-Konzern zuvor nie über einen nennenswerten Zeitraum korrigierte ist Fluch und Segen zugleich – einerseits spricht das für die Trendstärke, aber andererseits ist die Ermittlung von guten Unterstützungen etc. schwieriger.

Das Verlaufstief der derzeitigen Abwärtsphase liegt auf einem sehr starken Unterstützungsniveau, welches ich punktgenau vor ein paar Wochen im Ausblick gezeigt habe. Den Artikel findest du hier.

Sollte die Microsoft Aktie nun den Ausbruch zur Oberseite über rund 250 USD schaffen, dann kann von einer vollendeten Bodenbildung gesprochen werden. Derzeit stehen die Chancen gut, dass dies auch erreicht wird.

Comeback der Moderna Aktie

Kaum jemand redet inzwischen noch über die Aktien, die im Rahmen der Corona-Pandemie förmlich explodierten. Einer dieser Kandidaten ist die Moderna Aktie, welche sich jetzt bereits seit einigen Monaten in einer Bodenbildung befindet. Diese könnte schon bald bestätigt werden, wenn der Ausbruch über das Hoch bei 197,44 USD nachhaltig gelingt. Das Mindestkursziel (des Doppelbodens) befindet sich bei rund 270 USD,.

Übergeordnet ist die Aktie leider nicht in einem Aufwärtstrend, was daran liegt, dass die nötige Charthistorie für die Einordnung nicht vorhanden ist. Dies macht eine Einschätzung auf langfristiger Basis durchaus schwieriger, wobei Moderna vom Chartbild her (langfristig) eher bullisch eingeordnet werden kann.

flatexDEGIRO Aktie in der Bodenbildung

Auch die flatexDEGIRO Aktie bildet aktuell einen Boden aus und könnte von einem nächsten Aufwärtsschwung an der Börse gleich doppelt profitieren: Auf der einen Seite natürlich von der Aufwärtsbewegung an der Märkten allgemein, aber auf anderen Seite verdient das Unternehmen als Broker bei jeder Transaktion mit. Werden Aktien also wieder beliebter, dann hat dies natürlich auch einen positiven Einfluss auf Europas größten Online-Retail-Broker. Zur Vollendung der Bodenbildung muss der Ausbruch über das Hoch bei 11,65 EUR geschehen. Von da an besteht bis zum Allzeithoch immer noch ein Kurspotenzial von über 150 %.

Falls dich die Aktie näher interessiert, dann schau bei uns in der Analyse vorbei. Dort haben wir auch die Konkurrenzsituation zu den (zumindest in Deutschland) gängigeren Neobrokern genauer unter die Lupe genommen:

Wann kommt die Rallye bei der GTA Aktie Take-Two?

Take-Two Interactive ist in der Allgemeinheit vor allem für das Spiel GTA bekannt und viele warten sehnsüchtig auf den sechsten Teil der Erfolgsserie. Die Aktie befindet sich seit einiger Zeit in einer extremen Schwächephase und nun ist der langfristige Aufwärtstrend in Gefahr.

Man könnte fast sagen: Die goldenen Jahre mit GTA V neigen sich dem Ende und so langsam muss GTA VI als nächste Cashcow folgen. Noch ist das Erscheinungsdatum aber ungewiss und der technische langfristige Trend ist ebenfalls geschwächt. Sollte das Tief bei 84,41 USD unterboten werden, dann gilt der Trend als gebrochen.

Autor von Börse Aktuell

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:

Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/

Liebst du AKTIEN AUCH?

Melde dich zum kostenlosen Newsletter an, um keine Analyse, Beitrag oder Update zu verpassen. Zudem schenken wir dir unsere 56-seitige Alphabet-Analyse als PDF!