Die 23 besten Wachstumsaktien aus Europa

Die 23 besten Wachstumsaktien aus Europa

Von Jan Fuhrmann

Welche Wachstumsaktien aus Europa sollte man jetzt kaufen?

Die europäischen Aktien werden von Anlegern neben dem großen und bekannten US-amerikanischen Aktienmarkt häufig vernachlässigt. Doch gerade die Wachstumsaktien aus den USA notieren auf Niveaus, die unglaublich hohe Bewertungen mit sich bringen, die letzten Endes die Renditeerwartung schmälern. In Europa sieht das derweil anders aus und gerade die Fast Grower aus der zweiten und dritten Reihe, die kaum ein Anleger auf dem Schirm hat, sind häufig verhältnismäßig attraktiv bewertet. In diesem Blog haben wir die besten Dauerläufer Aktien unter den europäischen Wachstumsaktien herausgesucht, die langfristig eine stabile technische und fundamentale Entwicklung vorweisen können.

Beste Wachstumsaktien Europa Analyse
Beste europäische Wachstumsaktien

Inhaltsverzeichnis

Unicorns in Europa und der Welt

In unseren bisherigen Beste Aktien-Reports haben wir uns Aktien entweder aus einzelnen Ländern oder bestimmten Sektoren angesehen. In dieser Ausgabe befassen wir uns allerdings mit wachstumsstarken Aktien vom europäischen Kontinent, die in unseren Depots vor allem für ein außerordentliches Kapitalwachstum bzw. einfach eine starke Wertentwicklung/ Performance sorgen sollen. Dafür muss jedoch in der Regel auch eine höhere Volatilität (Volatilität = Schwankungsbreite) der Aktien in Kauf genommen werden.

Die Aktien in diesem Blog entstammen selbstverständlich verschiedenen europäischen Ländern und zeichnen sich durch unterschiedliche Geschäftsmodelle aus, die aber alle ein starkes Wachstum gemeinsam haben. Bspw. befassen wir uns im Folgenden mit Aktien und Konzernen u. a. aus folgenden Branchen:

  • Halbleiterindustrie
  • Nichtzyklischer Konsum
  • Pharma
  • Luxus
  • Finanzen

Eine gezielte Analyse einer einzelnen Branche bzw. eines einzelnen Landes gestaltet sich dementsprechend schwierig. Nichtsdestotrotz wollen wir anhand von verschiedenen Statistiken einen kurzen Überblick über den Markt für Wachstumsunternehmen aus Europa geben. Denn im Zuge unserer Recherchen bei verschiedenen Quellen sind uns viele, teils unbekannte europäische Aktien begegnet, welche bei Anlegern im DACH-Raum definitiv unterrepräsentiert sind. Allgemein ist auffällig, dass man speziell bei deutschen Aktien oft zunächst an Allianz & Co. (also eher High-Dividend Aktien, wofür die Allianz ja gefeiert wird) denkt und in den USA eher an Wachstumsaktien.

Denn während insbesondere die Vereinigten Staaten für ihre dynamisch wachsenden Konzerne und Aktien bekannt sind, scheint Europa auch in diesem Kontext häufig im Hintertreffen zu sein. Dabei sind auch hier viele Unicorns beheimatet, die ein starkes Wachstum vorweisen können. Unter einem Unicorn versteht man ein Start-up, bzw. ein Unternehmen im Privatbesitz, welches eine Bewertung von mehr als 1,00 Mrd. USD vorweisen kann. Die meisten dieser Firmen sitzen erwartungsgemäß in den USA – im Jahr 2022 waren es 625 um genau zu sein. Nach China und Indien belegt das Vereinigte Königreich als erstes europäisches Land mit 46 Unicorns den vierten Platz. Auf dem fünften Platz folgt Deutschland mit 46 nicht börsennotierten Unternehmen (Aktien sind also nicht handelbar) mit Milliardenbewertung (> 1 Mrd. USD/EUR). Frankreich und Schweden belegen die Plätze sieben und 13 mit 23 bzw. acht Unicorns.

Die 23 besten Wachstumsaktien aus Europa
Abb. 1: Länder mit den meisten Unicorns in 2022

Börsengänge

Hinsichtlich der Anzahl an Börsengängen lässt sich ein ähnliches Bild in Bezug auf die europäische Schwäche beobachten – Hier herrschen erneut insbesondere China, Indien und die USA vor. In 2023 wagten in diesen Ländern 302, 220 bzw. 132 Unternehmen den Weg an den öffentlichen Kapitalmarkt. Auffällig ist, dass unter den ersten sieben Ländern kein einziges aus Europa dabei ist. In Deutschland haben vergangenes Jahr bspw. nur drei Unternehmen den Gang an die Börse vollzogen, dessen Aktien man nun handeln kann. Die Gründe hierfür sind vielfältig. Bspw. sind hierzulande viele Unternehmen als “Hidden Champions” aus dem Mittelstand zu charakterisieren, welche sich häufig seit mehreren Generationen im Familienbesitz befinden und nicht auf finanzielle Mittel vom Kapitalmarkt angewiesen sind. Darüber hinaus können kulturelle Unterschiede bzw. ein anderer Stellenwert von Börsen hierfür verantwortlich sein. So besitzen diese in den USA eine viel höhere Relevanz als in den meisten Ländern Europas.

Mit Blick auf die Anzahl an Unicorns und die Menge an Börsengängen lässt sich an dieser Stelle das Zwischenfazit ziehen, dass Europa im internationalen Vergleich “hinterherhinkt”. Nichtsdestotrotz befinden sich in Deutschland, Dänemark, Polen, Frankreich, Schweden und vielen anderen Ländern Europas mehrere europäische Unternehmen, welche sich dynamisch mit einem starken Wachstum entwickeln und zurecht der Kategorie “Wachstumsaktien” bzw. “Fast Grower” zuzuordnen sind und sich vor ihren Pendants aus den USA und China keineswegs verstecken müssen. Dies spiegelt sich u. a. in der Anzahl an Aktien wider, welche wir im weiteren Verlauf dieses Reports vorstellen werden: Mit 23 europäischen Aktien sind dies nämlich so viele wie in keiner anderen Ausgabe von “Beste Aktien”.

Die 23 besten Wachstumsaktien aus Europa
Abb. 2: Börsengänge weltweit nach Ländern in 2023

Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts

Als Abschluss dieses kurzen Überblicks wollen wir die Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts von Europa (bzw. der Europäischen Union) betrachten und dieses mit den USA sowie China vergleichen. Seit 2009 ist das BIP der EU-Staaten (exkl. Großbritannien) von 10,58 Bio. USD auf 15,81 Bio. USD angestiegen, was einem Wachstum von 3,14 Prozent pro Jahr entspricht. Mit Ausnahme von 2020, welches selbstverständlich durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie negativ beeinflusst wurde, verzeichneten Deutschland, Frankreich und Co. in jedem Jahr einen Zuwachs des BIPs.

Ein ähnliches Bild ergibt sich bei den USA, welche im selben Zeitraum ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 4,53 Prozent pro Jahr erreichen konnten. Auffällig ist hierbei, dass der Rückgang in 2020 mit nur 0,92 Prozent deutlich kleiner als in Europa ausfiel. Mit 25.740 Mrd. USD waren die USA in 2022 nach wie vor als weltgrößte Volkswirtschaft einzuordnen. Es stellt sich allerdings die Frage, wie lange das noch der Fall sein wird.

Denn die Chinesen holen aufgrund des höheren Wachstums rapide auf. Während das BIP im Reich der Mitte in 2009 noch bei 5.090 Mrd. USD lag und somit nur der Hälfte des EU-BIPs sowie ca. einem Drittel des US-BIPs entsprach, konnte bis 2022 ein Anstieg von 10,13 Prozent pro Jahr erreicht werden, womit das Land zu den  am dynamischsten wachsenden Volkswirtschaften zählt. Seit 2018 überholte Chinas Bruttoinlandsprodukt schließlich das der Europäischen Union, was auf die Differenz beim Wachstum zurückzuführen ist. Während sich das BIP-Wachstum der betrachteten Länder und Regionen in den kommenden Jahren tendenziell abschwächen wird, ist weiterhin von einer Fortsetzung des historischen Trends auszugehen. Diese Faktoren sollte man auch bei der Auswahl der Wertpapiere berücksichtigen, die man für eine Investition in Erwägung zieht, denn das allgemeine Wachstum einer Region ist schließlich auch die Quelle des Wachstums für die Konzerne, die dort ihre Erträge erwirtschaften.

Die 23 besten Wachstumsaktien aus Europa
Abb. 3: Entwicklung des Bruttoinlandsprodukts

Übersicht über die besten europäischen Wachstumsaktien

Screening-Prozess

Die Abgrenzung von europäischen Wachstumsaktien (Growth Aktien) klingt zunächst leicht, aber ist in der Praxis gar nicht so einfach. Wir haben uns letzten Endes dazu entschieden die Aktien zu berücksichtigen, die als Fast Grower eingeordnet werden können und dabei den Schwellenwert von rund 12 % Umsatzwachstum pro Jahr erreichen. Dieses Wachstum soll von den Aktien natürlich nicht nur einmalig erzielt werden, sondern das Wachstum soll mit einer gewissen Kontinuität vorliegen. Deshalb betrachten wir bei den Aktien immer das durchschnittliche Wachstum vom Umsatz in den letzten 5 Jahren sowie in den nächsten 3 Jahren.

Beim Screening der Wertpapiere für potenzielle Investitionen haben wir unsere Sicht nicht nur auf den bekannten europäischen Aktien Index STOXX 600 beschränkt, sondern haben darüber hinaus auch sämtliche Indizes einzelner europäischer Länder berücksichtigt. Schließlich sind viele Wachstumsaktien auch Small Caps und nicht in den großen Indizes der Aktienmärkte enthalten. Die besonders spannenden Wachstumsunternehmen mit großem Wachstumspotenzial findet man als Investor in der Regel abseits der Dickschiffe wie ASML (WKN: A1J4U4, ISIN: NL0010273215) oder Novo Nordisk (WKN: A3EU6F, ISIN: DK0062498333) , die ohnehin schon jeder kennt.

Dementsprechend ist es auch nicht so einfach möglich über einen ETF (börsengehandelte Fonds auf Indizes wie bspw. von MSCI) gezielt in europäische Wachstumsaktien zu investieren, denn ein solcher ETF wird nicht aktiv von einem Fondsmanager betreut, sondern benötigt einen zugrundeliegenden Aktien Index aus entsprechenden europäischen Wachstumsaktien. Zwar findet man hin und wieder auch ETFs, die gezielte Strategien verfolgen, aber dieses Anlageziel bzw. dieser Bereich ist dann doch sehr speziell – es gibt keinen “MSCI European Growth” oder etwas in der Art. Unabhängig davon fährt man hinsichtlich der Performance ohnehin am besten, wenn man keinen ETF wählt oder einem Fonds von einem Fondsmanager (bspw. Fonds von der Allianz, wo hohe Gebühren die Wertentwicklung der Investitionen auch noch schmälern :D) vertraut, sondern “sein eigener Fondsmanager ist” und die besten europäischen Wachstumsaktien wählt. Deshalb zeigen wir dir die für uns besten Wachstumsaktien aus Europa für ebendieses Anlageziel und geben in unseren regelmäßigen Blogs auch Bereiche an, in denen wir die Aktien kaufen würden. Unser Ziel ist dabei vor allem in unterbewerteten Bereichen einzukaufen um langfristig eine bessere Performance und höhere Gewinne zu erzielen.

Video zu drei der besten Wachstumsaktien aus Europa 

Auf drei unserer Top-Picks gehen wir im folgenden Video detailliert ein. Alle anderen Unternehmen sind der nachstehenden Tabelle zu entnehmen.

Beste Wachstumsaktien aus Europa

Wir haben unter hunderten Wachstumsaktien aus Europa die besten Dauerläufer mit einem hervorragenden langfristigen Aufwärtstrend herausgesucht, die bei Investoren auch in der Vergangenheit bereits für ein beeindruckendes Kapitalwachstum sorgten. Bis auf wenige Ausnahmen eignen diese sich aus naheliegenden Gründen nur für ein Wachstumsdepot; einige wenige auch für ein Depot mit der Strategie “Dividende”. Das Besondere bei den besten Wachstumsaktien aus Europa ist die Kombination einer stabilen Entwicklung der fundamentalen Kennzahlen mit einer hohen charttechnischen Qualität. Aus diesem Grund sehen wir für Anleger die besten Chancen für die Zukunft. In Korrekturen lohnt sich bei den Werten ein näherer Blick um ggf. einzusteigen. Wenn noch eine Frage zu den einzelnen Aktien offen ist, bspw. bei welchem Kurs man am besten einsteigen sollte, dann stell sie uns im Discord.

Alle besten europäischen Wachstumsaktien sind auch in der großen “Beste Aktien“-Tabelle enthalten, in der sämtliche weitere Informationen wie unsere Ratings, die Marktkapitalisierung und Dividendenrendite zum aktuellen Kurs, die gängige Korrekturlänge der Aktien oder diverse Fundamentaldaten sichtbar sind. Darüber hinaus berücksichtigen wir alle diese Aktien aus Europa auch in unserem monatlichen Aktien-Blog zu aktuell kaufenswerten Aktien. Wenn sich eine Chance bei einem Wertpapier ergibt, dann taucht die börsennotierte Aktie mit einem entsprechenden Aktienkurs als Kaufsignal in diesem Blog auf. Dieses geben wir in der Währung des jeweiligen Landes an (bei Schweden ist die Währung bspw. SEK und nicht EUR). Auf diese Weise verpasst ihr als Mitglieder keinen Einstieg um ein Wertpapier gezielt in unterbewerteten Situationen einzukaufen und auf Sicht eine höheres Wachstumspotenzial für euer Depot zu haben.

Lies jetzt weiter!

Der spannendste Teil des Artikels mit vielen exklusiven Informationen folgt erst noch. Werde jetzt Wir Lieben Aktien Mitglied und sichere dir Zugriff auf alle wichtigen Informationen, um einen Vorteil an der Börse zu erhalten!

Jetzt Mitglied werden
Aktie
WKN
Land
Strategie
Branche
Atoss Software
510440
Deutschland
Wachstum/ Dividende
IT
AQ Group
A0BKPK
Schweden
Wachstum/ Dividende
Industrie
ASML
A1J4U4
Niederlande
Wachstum/ Dividende
IT
Brunello Cucinelli
A1JWYK
Italien
Wachstum/ Dividende
Nicht-Basiskonsumgüter
Beijer Ref
A3CMPX
Schweden
Wachstum/ Dividende
Industrie
Bonesupport
A2DTSD
Schweden
Wachstum
Gesundheitswesen
Dinopl
A2DPXC
Polen
Wachstum/ Dividende
Basiskonsumgüter
Hanza
A2H8U3
Schweden
Wachstum/ Dividende
Grundstoffe
Lotus Bakeries
877480
Belgien
Wachstum/ Dividende
Basiskonsumgüter
Luxempart
A1CX3N
Luxemburg
Wachstum/ Dividende
Finanzen
Nynomic
A0MSN1
Deutschland
Wachstum
IT
Mostalzab
889360
Polen
Wachstum
Industrie
Novo Nordisk
A3EU6F
Dänemark
Wachstum/ Dividende
Gesundheitswesen
NEXUS
522090
Deutschland
Wachstum/ Dividende
IT/ Gesundheitswesen
PNE
A0JBPG
Deutschland
Wachstum/ Dividende
Industrie/ Versorger
Ferrari
A2ACKK
Italien
Wachstum/ Dividende
Nicht-Basiskonsumgüter
Hermès
886670
Frankreich
Wachstum/ Dividende
Nicht-Basiskonsumgüter
Laboratorios Farmaceuticos ROVI
A0M0GQ
Spanien
Wachstum/ Dividende
Gesundheitswesen
Sagax (B)
A1T7SE
Schweden
Wachstum/ Dividende
Immobilien
Sectra
A3EUND
Schweden
Wachstum/ Dividende
IT
Swissquote
938312
Schweiz
Wachstum/ Dividende
Finanzen
VERBIO
A0JL9W
Deutschland
Wachstum/ Dividende
Energie
Vitec Software
A2ACFE
Schweden
Wachstum/ Dividende
IT

Bei einigen von den gezeigten europäischen Growth Aktien gibt es Überschneidungen mit anderen Beste Aktien-Blogs. Dazu gehört bspw. Novo Nordisk (Novo Nordisk war im Beste Pharma Aktien Blog enthalten). Auch Unternehmen wie ASML (ASML hat die WKN: A1J4U4 und ISIN: NL0010273215) sollten bei unseren Mitgliedern als schöne Dauerläufer bereits bekannt sein.

Wenn zu den Unternehmen aus der Tabelle bereits eine Analyse von uns vorliegt, in der wir die fundamentale Seite (Umsatz, Gewinn, Prognosen von Analysten etc.), die vergangene Wertentwicklung, die Risiken, das Potenzial etc. bereits betrachtet haben, ist diese verlinkt. Wenn du meinst, dass ein anderes Growth Unternehmen ggf. aktuell unterbewertet ist oder du dir einfach eine Analyse zu diesem wünscht, dann schreib uns eine Nachricht auf Discord. Sofern das Unternehmen derzeit spannend ist, werden wir uns vielleicht schon bald den Risiken, dem Potenzial für die weitere Wertentwicklung und Kennzahlen (Umsatz, Gewinn, Prognosen von Analysten etc.) widmen.

Autor dieses Blogs

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/