Diese Aktien kaufen wir im Oktober!

Diese Aktien kaufen wir im Oktober!

Veröffentlicht am 12.10.2023 I Lesedauer: 10 Minuten

Von Jan Fuhrmann und Adrian Rogl

Diese Aktien kaufen wir im Oktober!

Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

In diesem Blog beschäftigen wir uns wie jeden Monat mit der Frage: Welche Aktien sind jetzt kaufenswert? Wir haben alle Aktien aus unseren umfangreichen Aktienanalysen und Reports gescreent und einige Top-Picks ausgewählt, die qualitativ überzeugen und aktuell gute Einstiegschancen bieten. Doch bevor wir uns darauf konzentrieren, werfen wir zunächst einen Blick auf den Gesamtmarkt im Oktober.

Börsenmonat Oktober

Der Börsenmonat September wurde wie üblich wieder als Verlustmonat beendet und nun steht der S&P 500 vor einer möglichen Jahresendrallye. In den vergangenen 40 Jahren wurde der Oktober in 63 % der Fälle positiv beendet. In den Monaten bis zum Jahresende steigt diese Wahrscheinlichkeit bis 75 % weiter an.

Diese Aktien kaufen wir im Oktober!
Abb. 1: Saisonalität des S&P 500

Einordnung des Gesamtmarktes (S&P 500)

Im Blog vor drei Monaten haben wir euch die Zone von 4.500 Punkten bis 4.550 Punkten als starken Widerstand gezeigt und den Beginn einer Korrektur von dort aus als wahrscheinlich eingeordnet. So ist es dann auch gekommen. ✅

Im Blog vor zwei Monaten haben wir dann die Region um 4.300 Punkte als Ziel der mittelfristigen Korrektur eingeordnet. Dieses wurde mit einer Toleranz von weniger als einem Prozent ebenfalls abgearbeitet. ✅

Vor einem Monat haben wir dann auf den erneuten Test der Widerstandszone bei 4.500 bis 4.550 Punkten hingewiesen. Der Index scheiterte wieder an diesem Niveau und verkaufte noch einmal auf die genannten Kursziele (4.200 bis 4.300 Punkte) ab. ✅

Nachdem der S&P 500 alle Kursziele nacheinander abgeholt hat, konnte er sich nachhaltig stabilisieren und die Käufer bauten Momentum auf. Sollte nun die Kurslücke bis 4.400 Punkten nachhaltig überwunden werden, stehen die Chancen für neue Verlaufshochs und eine Fortsetzung des mittelfristigen Aufwärtstrends in Richtung Allzeithoch gut. Scheitert der Index im genannten Bereich (4.400 Punkte mit etwas Toleranz) aber und ein erneuter schneller Abverkauf wird eingeleitet, zögert sich das bullische Szenario hinaus. Mindestens ein Test der Verlaufstiefs der Korrektur muss in diesem Fall in Erwägung gezogen werden – je nach Dynamik auch eine Fortsetzung des kurzfristigen Abwärtstrends.

In den folgenden Abbildungen siehst du den Chart vom 07. September und zudem vom 12. Oktober im direkten Vergleich.

Aktien kaufen Oktober Index Aktien kaufen jetzt

Übersicht über kaufenswerte Aktien

Wir haben für euch alle Aktien aus unseren Depots, Reports und Analysen erneut durchgesehen und diejenigen aufgelistet, die nun die besten Kaufchancen bieten. Es sind sowohl Unternehmen für ein Wachstumsdepot, als auch für ein Dividendendepot und Cashflowdepot dabei. Auf diese Weise wirst du sicher eine geeignete Ergänzung für dein bestehendes Depot finden. Wenn noch eine Frage offen ist, bspw. welche Aktie am besten in dein Depot passt, dann stell sie uns im Discord.

In der folgenden Tabelle findest du zunächst eine Übersicht mit allen kaufenswerten Aktien inkl. der dazugehörigen Einstiegssignale. Unsere Top-Picks stellen wir mit Chartbildern und detaillierteren Kommentaren noch einmal im Anschluss vor.

Das erwartet dich im weiteren Verlauf des Blogs:

  • kaufenswerte Aktien im Oktober inkl. konkreter Kaufzonen/Kaufsignale 
  • aktuelle Favoriten von Adrian und Jan
Lies jetzt weiter!

Der spannendste Teil des Artikels mit vielen exklusiven Informationen folgt erst noch. Werde jetzt Wir Lieben Aktien Mitglied und sichere dir Zugriff auf alle wichtigen Informationen, um einen Vorteil an der Börse zu erhalten!

Jetzt Mitglied werden

Das Kaufsignal bzw. die Kaufzone gibt sehr kurz (!) wider, in welchem Bereich die Aktie spannend bzw. wann das finale Kaufsignal erzeugt wird. Die angegebenen Kursmarken müssen dabei nachhaltig (per Tagesschlusskurs) überboten werden. Wenn zwei Kursmarken angegeben werden, dann entspricht der Wert in Klammern einem konservativeren Kaufsignal.

Wenn statt einem Kurs der Kommentar “Depotkauf abwarten” dort steht, dann ist die Aktie für eine weitere Tranche für eines unserer Depots auf der engen Watchlist und wir geben euch natürlich Bescheid, wenn dieser Kauf stattfindet.

Aktie
Branche
Strategie
Div.rendite (TTM)
FA Rating
TA Rating
Kaufsignal/-zone
Kurs
Accenture
IT (Beratung)
Dividende
1,44 %
09/10
10/10
jetzt
312,44 USD
BlackRock
Finanzwesen (Vermögensverwaltung)
Cashflow/ Dividende
3,10 %
08/10
09/10
590,00 USD bis 610,00 USD
642,52 USD
B. Riley Financial
Finanzwesen (Finanzdienstleistungen)
(Cashflow)
(9,30 %)
/
08/10
jetzt
43,19 USD
Campari
Basiskonsumgüter (Spirituosen)
Dividende
0,53 %
08/10
09/10
jetzt
11,24 EUR
Carl Zeiss Meditec
Gesundheitswesen (Medizintechnik)
Dividende
1,38 %
08/10
09/10
84,00 EUR (riskant)
79,54 EUR
CVS Health
Gesundheitswesen (Einzelhandel in der Pharmazie)
Cashflow
3,38 %
06/10
07/10
74,00 USD (78,50 USD)
71,70 USD
Dassault Systèmes
IT (Software)
Dividende
0,57 %
09/10
08/10
jetzt
37,05 EUR
Gilead Sciences
Gesundheitswesen (Pharmazie, Biotech)
Cashflow
3,88 %
06/10
06/10
82,00 USD
76,89 USD
Haier Smart Home
Nicht-Basiskonsumgüter (Hausgeräte)
Dividende
2,46 %
06/10
10/10
25,50 CNY
23,08 CNY
LVMH
Nicht-Basiskonsumgüter (Luxusgüter)
Dividende
1,75 %
9/10
9/10
Depotkauf abwarten
686,10 EUR
Norfolk Southern
Industrie (Logistik, Eisenbahn)
Dividende
2,62 %
08/10
09/10
180,00 USD bis 185,00 USD
202,15 USD
Revvity
Gesundheitswesen (Life Sciences, Diagnostik, …)
Dividende
0,26 %
04/10
09/10
120,00 USD
109,04 USD
Sherwin-Williams
Grundstoffe (Farben, Lacke, …)
Dividende
0,95 %
08/10
09/10
259,00 USD
255,62 USD

Diese Aktien kaufen wir im September… und im Oktober!

Im Artikel “Diese Aktien kaufen wir im September!” haben wir unter anderem 3M, Anta Sports, Autodesk, Balchem, Cloudflare, Danaher, Exponent, Nestlé, NEXUS, Nynomic, Northland Power, Plug Power und Waters vorgestellt. Diese Aktien und teilweise die dazugehörigen Szenarien sind weiterhin intakt, weshalb die Werte aus unserer Sicht weiterhin als kaufenswert einzustufen sind.

Aktie
Branche
Strategie
Div.rendite (TTM)
FA Rating
TA Rating
Kaufsignal/-zone
Kurs
3M
Industrie (Industriekonglomerate)
Cashflow
6,67 %
06/10
05/10
Depotkauf abwarten
90,39 USD
Anta Sports
Nicht-Basiskonsumgüter (Sportartikel)
Wachstum/ Dividende
1,74 %
09/10
09/10
Depotkauf abwarten
88,70 HKD
Autodesk
IT (Design- und Konstruktionssoftware)
Wachstum
0,00 %
08/10
09/10
225,00 USD
213,24 USD
Balchem
Grundstoffe/ Basiskonsumgüter
Dividende
0,56 %
08/10
09/10
jetzt (144,00 USD)
127,01 USD
Cloudflare
IT (Cybersecurity)
Wachstum
0,00 %
05/10
03/10
Depotkauf abwarten
65,28 USD
Danaher
Gesundheitswesen (Medizinisches Equipment, …)
Dividende
0,49 %
08/10
09/10
jetzt (240,00 USD)
216,38 USD
Exponent
Industrie (Beratung)
Dividende
1,13 %
07/10
08/10
93,00 USD
90,45 USD
Nestlé
Basiskonsumgüter (Lebensmittel, …)
Dividende
2,81 %
07/10
07/10
108,50 CHF
105,16 CHF
NEXUS
Gesundheitswesen (Software)
Wachstum
0,44 %
09/10
08/10
Depotkauf abwarten
47,25 EUR
Nynomic
IT (Photonik)
Wachstum
0,00 %
08/10
09/10
36,00 EUR
32,20 EUR
Northland Power
Versorger (Erneuerbare Energien)
Cashflow
5,31 %
06/10
09/10
Depotkauf abwarten
22,75 CAD
Plug Power
Industrie (Wasserstoff)
Wachstum
0,00 %
06/10
04/10
Depotkauf abwarten
7,54 USD
Waters
Gesundheitswesen (Analyseinstrumente, …)
(Wachstum)
0,00 %
06/10
09/10
302,00 USD
266,22 USD

Top-Picks von Adrian und Jan

Einleitung

Alle oben gezeigten Aktien bieten aktuell gute Einstiegssignale und bei jedem Unternehmen ist ein Kauf aus technischer Sicht vollständig nachvollziehbar. Die fundamentale Perspektive lässt nie ein eindeutiges Urteil zu, denn hier ist es viel mehr ein Trade-Off zwischen Renditeerwartung und Risiko bzw. auch der eigenen Präferenz und Zielsetzung. Je nachdem wie dein aktuelles Depot aktuell aussieht, kommen zudem andere Aktien für dich eher infrage.

Losgelöst davon haben wir abschließend unsere Top-Picks aus der Tabelle ausgewählt. Warum es genaue diese Aktien geworden sind, erklären wir im weiteren Verlauf des Blogs. Es heißt aber keineswegs, dass die anderen Aktien nicht gut sind, denn dann wären sie gar nicht in diesem Blog.

1. Cloudflare

Die Cloudflare Aktie haben wir erst kürzlich in unser Wachstumsdepot aufgenommen und bereits vor längerer Zeit in einem “Kaufenswerte Aktien Blog” als riskanten Top-Pick vorgestellt. Das Unternehmen vereint zwei der wichtigsten Themen in der heutigen digitalen Welt des Internets: Geschwindigkeit und Sicherheit. Auch wenn es den meisten nicht klar ist, nutzen sie jeden Tag die Services von Cloudflare (sogar in diesem Augenblick, denn wir sind auch Kunde von Cloudflare). Profitabel arbeitet Cloudflare derzeit zwar noch nicht, aber kann dafür enorm hohe Wachstumsraten und eine starke Marktstellung vorweisen. Alles Weitere zu den fundamentalen Kennzahlen erfährst du hier.

Zwar kann die Aktie zum aktuellen Zeitpunkt noch keinen langfristigen Aufwärtstrend vorweisen (aufgrund der kurzen Charthistorie), aber bringt die besten Voraussetzungen mit um diesen zu etablieren. Seit vielen Monaten bildet Cloudflare inzwischen einen großen Boden aus, welcher mit einem Ausbruch über das Hoch bei 76,07 USD noch einmal bestätigt wird. Ein erster Ausbruch über wichtige Level ist bereits vor einiger Zeit gelungen. Im Anschluss rutschte die Aktie noch einmal in eine mittelfristige Korrektur ab, die sich nun dem Ende neigt.

Diese Aktien kaufen wir im Oktober!
Abb. 3: Cloudflare hat kurzfristig bereits Momentum aufbauen können.

2. LVMH

Die LVMH Aktie haben wir und viele von euch schon lange auf der Watchlist und nun hat sich die Geduld endlich ausgezahlt. Die Aktie hat nach den Quartalszahlen die wichtigste Unterstützungszone erreicht und nun steht eine Stabilisierung und kurzfristige Bodenbildung aus. Es ist mit erhöhter Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass diese auf dem derzeitigen Niveau gelingt. Da wir die Aktie auf der Watchlist für das Dividendendepot 2023 haben, geben wir kein Signal an, sondern geben euch direkt Bescheid, wenn es zum Kauf kommt.

Langfristig befindet sich der wertvollste Luxus-Konzern der Welt nicht nur in einem dynamischen und gleichmäßigen Aufwärtstrend, sondern kann auch aus der fundamentalen Perspektive eine hohe Kontinuität vorweisen. Umsatz, Margen und andere Kennzahlen entwickeln sich allesamt stetig positiv. 

Diese Aktien kaufen wir im Oktober!
Abb. 4: Die LVMH Aktie hat gestern die wichtigste Unterstützungszone erreicht.

3. Haier Smart Home

Haier Smart Home haben wir neben Anta Sports als einen unserer China Top-Picks vorgestellt und am vorletzten Sonntag hat sich dies in unserer detaillierten Analyse noch einmal bestätigt. Das Unternehmen ist im Bereich der Haushaltsgeräte tätig und weltweit mit diversen Marken vertreten, wodurch unterschiedliche Preissegmente abgedeckt werden können. Der Konzern kann in Bezug auf die Kennzahlen mit einem konstanten mittelhohen Wachstum überzeugen – auch in Jahren wie 2020. Eine ähnlich positive Entwicklung zeigen auch die Margen, Dividenden etc. Wie üblich für chinesische Aktien ist die Bewertung zudem vergleichsweise gering.

Aus der technischen Perspektive gehört die Haier Smart Home Aktie zu den sehr wenigen Unternehmen aus China, die einen stabilen langfristigen Aufwärtstrend vorweisen können. Die Korrektur seit Anfang 2021 hat ein angemessenes Ausmaß erreicht und eine Stabilisierung ist auch bereits erfolgt. Sobald die Bullen nun etwas Dynamik aufbauen können, ist mit der Etablierung eines neuen Aufwärtstrends auf der mittelfristigen Zeitebene zu rechnen, der dann zur Fortsetzung des langfristigen Aufwärtstrends führt. Ein Kaufsignal ergibt sich bspw. mit dem Ausbruch über das Hoch bei rund 25,50 CNY.

Diese Aktien kaufen wir im Oktober!
Abb. 5: Der Ausbruch bei der Haier Smart Home Aktie steht noch bevor, aber ein großer Boden ist in Arbeit.

Autoren dieses Blogs

Adrian Rogl
Adrian Rogl

Risiko entsteht dann, wenn Investoren nicht wissen, was sie tun.

Transparenzhinweis und Haftungsausschluss:
Die Autoren haben diesen Beitrag nach bestem Wissen und Gewissen erstellt, können die Richtigkeit der angegebenen Informationen und Daten aber nicht garantieren. Es findet keinerlei Anlageberatung durch “Wir Lieben Aktien”, oder durch einen für “Wir Lieben Aktien” tätigen Autor statt. Dieser Beitrag soll eine journalistische Publikation darstellen und dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Börsengeschäfte sind mit erheblichen Risiken verbunden. Wer an den Finanz- und Rohstoffmärkten handelt, muss sich zunächst selbstständig mit den Risiken vertraut machen. Der Kunde handelt immer auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. “Wir Lieben Aktien” und die für uns tätigen Autoren übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen. Es kann zu Interessenkonflikten kommen, durch Käufe und einen darauffolgenden Profit durch eine positive Kursentwicklung von in Artikeln erwähnten Aktien. 

Mehr Infos unter: https://wir-lieben-aktien.de/haftungsausschluss/